Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Einladung

WWDC 2022: Termin steht fest – Online-Format bestätigt

Apples Worldwide Developers Conference findet auch 2022 wieder im digitalen Format statt und rückt wieder die Betriebssysteme sowie die Community der Entwickler:innen in den Fokus.

Von   Uhr

Apple kündigte heute die diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC offiziell an. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, findet die Konferenz vom 6. bis 10. Juni statt und wieder setzt das Unternehmen auf eine rein digitale Veranstaltung, um möglichst viele Entwickler:innen bei ihrer Arbeit  zu unterstützen. Apple verspricht zudem mehr Informationsveranstaltungen, mehr hochmoderne Lernlabore, mehr digitale Lounges zum Austausch mit den Teilnehmer:innen und mehr lokalisierte Inhalte umfassen, um die WWDC22 zu einem wirklich globalen Event zu machen:  

„Im Kern war die WWDC schon immer ein Forum, um Verbindungen zu ermöglichen und eine Community aufzubauen“, sagt Susan Prescott, Vice President Worldwide Developer Relations and Enterprise and Education Marketing von Apple. „Aus diesem Geist heraus lädt die WWDC22 Entwickler:innen aus der ganzen Welt ein, zusammenzukommen und gemeinsam zu erforschen, wie sie ihre besten Ideen zum Leben erwecken und die Grenzen des Möglichen verschieben können. Wir lieben es, mit unseren Entwickler:innen in Kontakt zu treten, und wir hoffen, dass alle unsere Teilnehmer:innen mit dem Gefühl nach Hause gehen, dass ihre Erfahrung sie bereichert hat."

Den Auftakt wird am 6. Juni eine Keynote bilden, die laut Apple „die neuesten Innovationen in iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS“ zeigen wird. Kurzum: Der Techgigant zeigt iOS 16, macOS 13 und weitere neue Betriebssysteme. Im Anschluss wird es wieder eine „State of the Union“-Präsentation geben. Zu den beiden Vorstellungen will zudem Entwickler:innen sowie Studierende in begrenzter Zahl einladen. Mehr Informationen dazu soll es in Kürze geben. 

Apple veranstaltet wieder die Swift Student Challenge

Im dritten Jahr in Folge unterstützt Apple mit der Swift Student Challenge auch Schüler:innen, die gerne programmieren. Swift Playgrounds ist eine revolutionäre App für iPad und Mac, die das Erlernen der Programmiersprache Swift interaktiv und unterhaltsam macht. Für den diesjährigen Wettbewerb sind Schüler:innen aus aller Welt eingeladen, ein Swift Playgrounds App-Projekt zu einem Thema ihrer Wahl zu erstellen und ihre Arbeiten bis zum 25. April einzureichen. Weitere Informationen findest du auf der Swift Student Challenge Website.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "WWDC 2022: Termin steht fest – Online-Format bestätigt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.