Top-Themen

Themen

Service

News

Hilfe aus Kalifornien

Tim Cook zum Coronavirus: Gesundheit der Mitarbeiter an erster Stelle

Nachdem Apple die Umsatzerwartungen für das laufende Quartal zurückschraubte, meldete sich nun auch CEO Tim Cook bei Mitarbeitern zu Wort.

Für Apple und viele andere Unternehmen, die ihre Geräte in China produzieren lassen und verkaufen, bedeutet der Coronavirus eine große Umsatzeinbuße. Apple teilte dazu mit, dass das man die erwarteten Umsätze für das aktuelle Quartal nach unten korrigieren muss, da die Auswirkungen des offiziell COVID-19 benannten Virus größer ausfallen als gedacht, obwohl die Kundennachfrage gewohnt hoch ausfällt. Gegenüber seinen Mitarbeitern gab Tim Cook neue Informationen heraus. Ihm zufolge habe man die Bemühungen bei der Bekämpfung der Krankheit stark erhöht. Er zeigt seine Dankbarkeit gegenüber allen Helfern und stellt ebenfalls klar, dass für Apple das Wohl der Mitarbeiter stets an erster Stelle steht:

Team,

The response to COVID-19 has touched the lives of so many in the Apple family, and I want to thank everyone for their dedication, empathy, understanding, and care. Today, we more than doubled our donation to support the historic and global health response.

Our paramount concern is with the people who make up Apple's community of employees, partners, customers, and suppliers in China. I also want to recognize the many people across our teams who have been working around the clock to manage Apple's global COVID-19 response with diligence and thoughtfulness.

Corporate offices and contact centers have reopened across China, and our stores are starting to reopen, but we are experiencing a slower return to normal conditions than we had anticipated. This afternoon, I shared this update with our community of shareholders and investors to note that we do not expect to meet the revenue guidance we provided for the March quarter. Outside of China, customer demand across our product and service categories has been strong to date and in line with our expectations. Apple is fundamentally strong, and this disruption to our business is only temporary.

Our first priority - now and always - is the health and safety of our employees, supply chain partners, customers, and the communities in which we operate. Our profound gratitude is with those on the front lines of confronting this public health emergency.

Tim

Übersetzung:

Team,

die Auswirkungen von COVID-19 haben die Leben so vieler in der Apple-Familie berührt und ich möchte jedem für die Hingabe, die Empathie, das Verständnis und die Sorge danken. Heute haben wir unsere Spenden mehr als verdoppelt, um den historischen und globalen Gesundheitsaufruf zu unterstützen. 

Unsere größte Sorge gilt den Menschen, die als Mitarbeiter, Partner, Kunden und Zulieferer in China Apples Gemeinschaft ausmachen. Ich möchte auch die vielen Leute über unsere Teams hinweg anerkennen, die rund um die Uhr arbeiten, um Apples weltweite Reaktion auf COVID-19 mit Fleiß und Bedacht handzuhaben. 

Unternehmensbüros haben in China wieder geöffnet und unsere Ladengeschäfte öffnen ebenfalls nach und nach. Die Rückkehr zu normalen Umständen dauert allerdings länger als wir erwartet hätten. Diesen Nachmittag habe ich dieses Update mit unseren Anteilseignern und Investoren geteilt, um mitzuteilen, dass wir nicht den erwarteten Umsatz erzielen werden, den wir für das März-Quartal anvisiert haben. Außerhalb von China blieb die Kundennachfrage nach unseren Produkt- und Dienst-Kategorien bislang stark und auf dem erwartetem Niveau. Apple ist grundsätzlich stark und diese Störung unseres Geschäfts ist nur temporär.

Unsere erste Priorität – jetzt und immer – ist die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Zuliefererpartner, Kunden und den Gemeinschaften, in den wir tätig sind. Unsere hochgradige Dankbarkeit gilt denen, die an vorderster Front mit der gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite konfrontiert sind. 

Tim

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Tim Cook zum Coronavirus: Gesundheit der Mitarbeiter an erster Stelle" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.