Aktualisiert

Apple behebt Verbindungsprobleme zwischen iTunes Remote-App und Apple TV

Bekanntlich können Sie anstatt Ihrer Siri Remote auch das iPhone oder iPad als Fernbedienung für Ihr Apple TV verwenden. Dies hat gleich mehrere praktische Vorteile für Sie. Das iOS-Gerät übernimmt nämlich nicht nur die üblichen Steuerfunktionen, sondern kann auch als Tastatur fungieren. Jedoch gab es kürzlich allerlei Probleme mit dem Feature, da die App unerwartet beendet wurde, sobald man die Tastatur verwendete.

Von   Uhr

Apple gibt Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten Ihr Apple TV per iOS-Gerät zu steuern. Neben dem Schnellzugriff über das Kontrollzentrum, der direkt in das Betriebssystem integriert ist, können Sie auch die iTunes Remote-App nutzen. Mit dieser können Sie auch auf Inhalte aus Ihrer iTunes-Mediathek zugreifen und steuern.

Allerdings gab es hier einige Fehler, die Apple mit dem Update auf Version 4.4.3 nun behoben hat. Laut Apples Angaben wurde das Problem behoben, dass die App abstürzen ließ, wenn die Tastatur verwendet wurde. Auch eine Verbesserung an der Netzwerkverbindung nahm das Unternehmen vor. 

Erst kürzlich hatte Apple die App für die neuen iPad-Pro-Modelle aktualisiert und damit zusätzliche Kurzbefehle für die Wiedergabe von Inhalten eingeführt. Damals verbesserte man auch den Zugriff auf das „Jetzt läuft“-Feature sowie AirPlay, was aber scheinbar bei einigen Nutzern zu Problemen führte, die mit der neuen Version allerdings behoben sein sollten.

Das ist der offizielle Changelog:

Dieses Update behebt ein Problem, durch das iTunes Remote unerwartet beendet werden konnte, wenn die Tastatur der App mit Apple TV verwendet wurde.

Außerdem enthalten:

  • Behebung eines Problems, aufgrund dessen AirPlay-Streaming mit Videos nicht funktionierte
  • Wiederherstellung der Wiederholungssteuerung für Video-Playlists
  • Weitere Verbesserungen an der Netzwerkverbindung

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple behebt Verbindungsprobleme zwischen iTunes Remote-App und Apple TV" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das ist eine Meldung wert? Ein Update
Also bei mir hat sich die App nicht verabschiedet sobald ich die Tastatur nutze, so wie das im Artikel absolut behauptet wird.
Ich freue mich über jede Verbesserung

Bei mir vibriert das IPhone alle 10 Minuten wenn das Apple TV ein ist. Hoffe dass das auch aufhört.

Prima! Für das atv3 funktioniert es immer noch nicht! Während die normale app wenigstens noch klappt.Well done!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.