Top-Themen

Themen

Service

News

Käufliche Liebe

Amazon Dating, die kunstvolle Partnerbörsen-Parodie

Bei Amazon gibt es eigentlich alles zu kaufen. Von der Zahnbürste bis zum Katzenfutter – und jetzt auch den passenden Partner. Was steckt dahinter?

Wer die Webseite amazondating.co öffnet, der muss schon genau hinsehen, um zu merken, das es sich hierbei um eine gut gemachte Kopie des Amazon-Designs handelt. Aber spätestens beim Blick auf das Angebot sollten einem erste Zweifel kommen, denn statt Elektronik oder Haushaltswaren werden hier „heiße Singles aus deiner Umgebung“ angeboten. 

Amazon Dating als die etwas andere Partnerbörse

(Bild: Amazon Dating)

Für nur 20 US-Dollar kann zum Beispiel Phoebe erworben werden. Es handelt sich bei der achtundzwanzigjährigen zwar um ein Amazon-Basics-Produkt, dennoch kommt Phoebe bei fast 79.000 Bewertungen auf 4 von 5 Sternen. Der Nutzer E. Hughey zieht in seiner Kundenrezension einen Stern ab – allerdings nur, weil ihm die Verpackung nicht gefallen hat.

Auch sonst sieht die Webseite, bis auf die angebotene Ware, täuschend echt aus. Einige der angebotenen Singles sind als „Best Seller“ oder auch „Amazon’s Choice“ ausgewiesen. Für Prime-Kunden fallen keine Versandkosten an und sie können die Ware auf Wunsch auch jederzeit zurückschicken. Auch das gesamte Design sieht dem echten Online-Versandhandel zum verwechseln ähnlich. Natürlich handelt es sich dabei aber um eine Parodie.

Ein witziges Kunstprojekt

Entwickelt wurde die Webseite von Ani Acopian, Suzy Shinn, Morgan Gruer und dem Animationsstudio Thinko. Im FAQ-Bereich der Webseite bestätigen die Macher, dass es sich dabei um einen zur Kunst ausgearteten Scherz handelt und weder die Seite noch das Shopsystem echt seien. 

Die Truppe hinter Amazon Dating geht fest davon aus, dass es zu einer Unterlassungserklärung seitens der echten Firma Amazon kommen wird. Solange die Webseite noch online ist, lohnt es sich aber definitiv in den lustigen Profilen und Bewertungen zu stöbern. Wer bei dem Spaß mitmachen möchte, kann sich übrigens für das Projekt selbst anmelden. Vielleicht wird die Plattform so doch noch eine echte Alternative zu Tinder & Co.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Amazon Dating, die kunstvolle Partnerbörsen-Parodie" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.