Airy True Wireless

Teufel bringt Konkurrenz zu AirPods auf den Markt

Der deutsche Hersteller Teufel bringt mit den Airy True Wireless einen kabellosen In-Ear-Kopfhörer auf den Markt. Er soll die AirPods schlagen.

Von   Uhr

Die Airy True Wireless sollen neben sicherem Halt und einer langen Akkulaufzeit und guten Klang mit sich bringen. Neben einer Touch-Steuerung gibt es auch noch einen  Strahlwasserschutz. 

Der Ohrhörer soll  25 Stunden Akkulaufzeit mit Lade-Case bieten - eine Ladung soll 6 Stunden halten. Bei einer Ladedauer von 15 Minuten soll genügend Strom für eine Stunde Wiedergabe getankt werden können.

Über die Touch-Steuerung an beiden Ohrhörern kann die Wiedergabe und die Telefonie gesteuert werden. Auch ein Sprachassistent wie Siri lässt sich damit auslösen. Nur ein „hey Siri“ geht nicht.

Sprachassistenten sind nutzbar

Die Airy True Wireless sind spritz- und strahlwassergeschützt nach IPX5. In den Geräten sind auch zwei Mikrofone mit Geräusch- und Echounterdrückung eingebaut.

Die Ohrhörer sind mit Bluetooth 5.0 ausgerüstet, das Pairing läuft automatisch, wenn das Ladecase geöffnet wird. Kopfhörer und Ladecase wiegen zusammen nur 49 Gramm. Im Lieferumfang enthalten sind 3 Paar Passstücke aus Silikon.

Preis liegt auf Höhe der iPods

Die Airy True Wireless sind ab sofort zum Preis von 149,99 Euro erhältlich - in den Farben Schwarz und Blau. Eine silberfarbene Variante ist vorbestellbar.

Deine Meinung ist gefragt

Was hältst du von diesem Angebot? Sollte man es einmal ausprobieren oder sind AirPods sowieso unschlagbar?

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Teufel bringt Konkurrenz zu AirPods auf den Markt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.