Top-Themen

Themen

Service

News

Neue Ohrhörer

AirPods Pro offiziell angekündigt und ab sofort erhältlich

Apple hat soeben die AirPods Pro offiziell angekündigt. Damit bestätigten sich die zahlreichen Gerüchte der letzten Wochen und Monate. Bereits in wenigen Tagen sollen sie erscheinen und endlich die lang ersehnten Funktionen mit sich bringen, die eigentlich schon für die AirPods der zweiten Generation erwarten wurden. Nun ist es soweit, aber die neuen Features kommen zu einem hohen Preis und wenig Farbauswahl.

„AirPods sind die meistverkauften Kopfhörer der Welt. Das kinderleichte Einrichten mit einem Fingertipp, der hochwertige Klang und das ikonische Design haben sie zu einem beliebten Apple-Produkt gemacht, und mit den AirPods Pro bringen wir dieses magische Erlebnis sogar auf eine neue Stufe“, sagt Phil Schiller, Apples Senior Vice President of Worldwide Marketing. „Die neuen In-Ear AirPods Pro mit adaptivem EQ klingen fantastisch, haben durch die flexiblen Ohreinsätze eine angenehme Passform und bieten innovative aktive Geräuschunterdrückung sowie Transparenzmodus. Wir sind überzeugt, dass Anwender den Neuzugang der AirPods-Familie sehr schätzen werden.“

Aussehen wie erwartet

Bereits mit der ersten Beta zu iOS 13.2 kündigte sich an, dass Apple ein völliges Redesign für die neuen AirPods Pro anstrebt. Während der sichtbare Teil außerhalb der Ohren nahezu unverändert aussieht, ist das Kopfstück nun mit einem flexiblen Silikon-Ohreinsatz versehen, das sich leicht austauschen lässt und durch drei mitgelieferte Einsätze optimalen Passkomfort liefert. Dies dichtet ab und sorgt für ein Geräuschunterdrückung, wobei Apple hier penibel auf den Druckausgleich geachtet hat, um böse Überraschungen zu vermeiden. 

Neben der passiven Geräuschunterdrückung hat Apple auch eine aktive Lösung eingebaut, die auf die beiden Mikrofone zurückgreift und Umgebungsgeräusche herausfiltert. Dadurch soll die Klangqualität verbessert werden und auch bei Telefonaten sollen Sie von der Technologie profitieren:

Das erste Mikrofon ist nach außen gerichtet und erkennt Außengeräusche, um Umgebungslärm zu analysieren. Die AirPods Pro erstellen dann ein gleichwertiges Anti-Rauschen, das Hintergrundgeräusche unterdrückt, bevor sie das Ohr des Hörers erreichen. Ein zweites nach innen gerichtetes Mikrofon hört in Richtung Ohr, und die AirPods Pro unterdrücken das vom Mikrofon erkannte Restrauschen. Die Geräuschunterdrückung passt das Tonsignal kontinuierlich 200mal pro Sekunde an.

Besserer Klang und Transparenzmodus

Erstmals bieten Apples drahtlose Kopfhörer einen adaptiven Equalizer, der die tiefen und mittleren Frequenzen auf die „individuelle Ohrform abstimmt“ und damit ein besseres Klangbild liefert. Zusätzlich soll dadurch ein klareres Klangbild erzeugt werden und sogar die Akkulaufzeit weiter verlängern. 

Der adaptive EQ sowie die Geräuschunterdrückung arbeiten beim Transparenzmodus perfekt zusammen und erlauben Ihnen, dass Sie sowohl Ihre Musik als auch die Umgebung hören können, sodass Sie beispielsweise in der Bahn die nächste Ansage nicht „überhören“. Der Wechsel zwischen der Geräuschunterdrückung und dem Transparenzmodus erfolgt dabei direkt an den AirPods Pro. Apple integrierte nämlichen einen Drucksensor, der auch Funktionen wie das Abspielen, Pausieren, oder das Überspringen von Titeln ermöglicht. 

Unterstützte Geräte

  • alle iPhone-Modelle ab dem iPhone 6s (Plus) inkl. iPhone SE
  • iPad:
    • iPad Air (3. Gen.)
    • iPad mini (5. Generation)
    • 11" iPad Pro
    • 12,9" iPad Pro (3. Generation)
    • 10,5" iPad Pro
    • iPad (7. Generation)
    • iPad (6. Generation)
    • iPad (5. Generation)
    • 12,9" iPad Pro (2. Generation)
    • 12,9" iPad Pro (1. Generation)
    • 9,7" iPad Pro
    • iPad mini 4
    • iPad Air 2
  • Mac: 
    • MacBook Retina, 12", Anfang 2015-2017)
    • MacBook Air (Retina, 13", 2018 und neuer)
    • MacBook Air (13", Anfang 2015-2017)
    • MacBook Air (11", Anfang 2015)
    • MacBook Pro (13", 2016 und neuer)
    • MacBook Pro (Retina, 13", Ende 2012-2015)
    • MacBook Pro (15", 2016 und neuer)
    • MacBook Pro (Retina, 15", Mitte 2012-2015)
    • iMac (Retina 4K, 21,5", 2019)
    • iMac (Retina 4K, 21,5", 2017)
    • iMac (Retina 4K, 21,5", Ende 2015)
    • iMac (Retina 5K, 27", 2019)
    • iMac (Retina 5K, 27", 2017)
    • iMac (Retina 5K, 27", Ende 2014-2015)
    • iMac Pro (2017 und neuer)
    • Mac Pro (Ende 2013)
    • Mac mini (2018)
    • Mac mini (Ende 2014)
  • Alle Watch-Modelle ab der Apple Watch Series 1 (nicht 1. Gen.)
  • Apple TV HD & Apple TV 4K
  • iPod touch (7. Gen)

Batterielaufzeit

Auch die AirPods Pro setzen auf den von Apple entwickelten H1-Chip und erhält dadurch genügend Leistung für Features wie die Geräuschunterdrückung oder „Hey Siri“ bereit. Laut Apple ist eine Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden möglich. Mit aktiver Geräuschunterdrückung reduziert sich diese leicht auf bis zu viereinhalb Stunden Musikwiedergabe und bis zu dreieinhalb Stunden Sprechzeit. Das drahtlose Ladecase bietet einmal mehr bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit.

Aufladen lässt sich das Ladecase wieder per Lightning-Anschluss. Dazu liegt ein Lightning-auf-USB-C-Kabel bei. Auch das Aufladen auf einer Qi-Ladematte ist wie schon bei der zweiten Generation der AirPods möglich.

Zusätzliche Funktionen

  • Der Test zur Passform des Ohreinsatzes hilft sicherzustellen, dass Nutzer das beste Klangerlebnis mit den AirPods Pro erhalten, indem er die Abdichtung prüft und die beste Größe der Ohreinsätze feststellt. Nach dem Einsetzen der AirPods Pro in jedem Ohr arbeiten fortschrittliche Algorithmen mit den Mikrofonen in jedem einzelnen AirPod zusammen, um den Schallpegel im Ohr zu messen und mit dem zu vergleichen, was vom Lautsprechertreiber kommt. In Sekundenschnelle erkennt der Algorithmus, ob der Ohreinsatz die richtige Größe und Passform hat oder geändert werden muss, um eine optimale Abdichtung zu erreichen.
  • Sprachaktiviertes Siri nutzt den H1 Chip, um die Möglichkeit Siri über "Hey Siri" zu aktivieren, um einen Song abzuspielen, die Lautstärke zu regeln, einen Anruf zu tätigen oder eine Wegbeschreibung zu erhalten. 
  • Audiofreigabe macht es einfach, den gleichen Song zu hören oder den gleichen Film mit einem Freund zu sehen, indem man einfach ein zweites Paar AirPods in die Nähe des iPhone oder iPad hält.
  • Nachrichten ankündigen liest automatisch und bequem eingehende Nachrichten vor, sobald diese ankommen, außer der Nutzer spricht am Telefon oder nutzt Inhalte gemeinsam über die Audiofreigabe — dann weiß Siri, dass sie nicht unterbrechen darf.

Preis und Verfügbarkeit

Die AirPods Pro können ab sofort für 279 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung wird ab dem 30. Oktober erfolgen. Aktuell sind die Lieferzeiten bereits leicht angestiegen, sodass womöglich eine Lieferung im November für viele Käufer als realistisch erscheint. Zudem setzen die AirPods Pro iOS 13.2, iPadOS 13.2, tvOS 13.2, watchOS 6.1 oder macOS Catalina 10.15.1 voraus.

Technische Daten

  • Aktive Geräusch­unterdrückung
  • Transparenzmodus
  • Adaptiver EQ
  • Belüftung für Druckausgleich
  • Spezieller High-Excursion Apple Tieftöner
  • Spezieller Verstärker mit großem Dynamikbereich
  • Zwei Beamforming Mikrofone
  • Nach innen gerichtetes Mikrofon
  • Zwei optische Sensoren
  • Beschleunigungsmesser mit Bewegungserkennung
  • Beschleunigungsmesser mit Spracherkennung
  • Drucksensor
  • System-in-Package auf H1-Chip basierend
  • IPX4-Zertifizierung: Schutz vor Schweiß und Wasser
  • Bluetooth 5.0
  • Lieferumfang:
    • AirPods Pro
    • Kabelloses Ladecase
    • Silikontips (drei Größen)
    • Lightning auf USB‑C Kabel
    • Dokumentation

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "AirPods Pro offiziell angekündigt und ab sofort erhältlich" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Vielen Dank für die Info; soeben bestellt und am Do. 31.10. werden sie geliefert (nach Wien)
Farbauswahl gab es keine - weiß eben

Habs auch gleich bestellt. Montag sind sie da :-). Gehen bestimmt weg wie warme Semmeln.

Wieso erst 5 Tage später am Montag? Die werden doch schon am Mittwoch ausgeliefert? apple.de

War die erste Info die ich von Apple bekommen habe zwischenzeitlich wurde aber die Anlieferung am 30 Okt. bestätigt.

War die erste Info die ich von Apple bekommen habe zwischenzeitlich wurde aber die Anlieferung am 30 Okt. bestätigt.

Gibt es nur in weiß oder?

Vielen Dank Apple :(
Meine Airpods 2 vor ein paar Wochen erst gekauft. Solange hätte ich sicher noch gewartet :(

Hi, seit Wochen sind die Gerüchte um Airpods zu lesen. Da hättest du definitiv die Füße still halten müssen.
Außerdem sind das unterschiedliche Produkte.
Ich werde sie mir für den Sport kaufen.
Meine AirPods 2 werde ich für den Alltag und Telefonkonferenzen trotzdem vorziehen.

Hi, seit Wochen sind die Gerüchte um Airpods zu lesen. Da hättest du definitiv die Füße still halten müssen.
Außerdem sind das unterschiedliche Produkte.
Ich werde sie mir für den Sport kaufen.
Meine AirPods 2 werde ich für den Alltag und Telefonkonferenzen trotzdem vorziehen.

Hi, seit Wochen sind die Gerüchte um Airpods zu lesen. Da hättest du definitiv die Füße still halten müssen.
Außerdem sind das unterschiedliche Produkte.
Ich werde sie mir für den Sport kaufen.
Meine AirPods 2 werde ich für den Alltag und Telefonkonferenzen trotzdem vorziehen.

Hi, seit Wochen sind die Gerüchte um Airpods zu lesen. Da hättest du definitiv die Füße still halten müssen.
Außerdem sind das unterschiedliche Produkte.
Ich werde sie mir für den Sport kaufen.
Meine AirPods 2 werde ich für den Alltag und Telefonkonferenzen trotzdem vorziehen.

...mal update zwang, wenn man diese haben will...ios 12 ist draußen und man fragt sich:
Warum braucht man für solche Teile ios 13???
Schade, ich wollte diese mir eigentlich holen jetzt müssen es wohl andere werden... aber es gibt ja für den Preis vielleicht auch bessere Alternativen.., Erstmal Test abwarten...da ich Musiker bin, will ich eher lineare Kopfhörer haben...

...mal update zwang, wenn man diese haben will...ios 12 ist draußen und man fragt sich:
Warum braucht man für solche Teile ios 13???
Schade, ich wollte diese mir eigentlich holen jetzt müssen es wohl andere werden... aber es gibt ja für den Preis vielleicht auch bessere Alternativen.., Erstmal Test abwarten...da ich Musiker bin, will ich eher lineare Kopfhörer haben...

...mal update zwang, wenn man diese haben will...ios 12 ist draußen und man fragt sich:
Warum braucht man für solche Teile ios 13???
Schade, ich wollte diese mir eigentlich holen jetzt müssen es wohl andere werden... aber es gibt ja für den Preis vielleicht auch bessere Alternativen.., Erstmal Test abwarten...da ich Musiker bin, will ich eher lineare Kopfhörer haben...

...mal update zwang, wenn man diese haben will...ios 12 ist draußen und man fragt sich:
Warum braucht man für solche Teile ios 13???
Schade, ich wollte diese mir eigentlich holen jetzt müssen es wohl andere werden... aber es gibt ja für den Preis vielleicht auch bessere Alternativen.., Erstmal Test abwarten...da ich Musiker bin, will ich eher lineare Kopfhörer haben...

...mal update zwang, wenn man diese haben will...ios 12 ist draußen und man fragt sich:
Warum braucht man für solche Teile ios 13???
Schade, ich wollte diese mir eigentlich holen jetzt müssen es wohl andere werden... aber es gibt ja für den Preis vielleicht auch bessere Alternativen.., Erstmal Test abwarten...da ich Musiker bin, will ich eher lineare Kopfhörer haben...

...mal update zwang, wenn man diese haben will...ios 12 ist draußen und man fragt sich:
Warum braucht man für solche Teile ios 13???
Schade, ich wollte diese mir eigentlich holen jetzt müssen es wohl andere werden... aber es gibt ja für den Preis vielleicht auch bessere Alternativen.., Erstmal Test abwarten...da ich Musiker bin, will ich eher lineare Kopfhörer haben...

Ohrstöpsel für fast 300€!? - Mal sehen wer alles damit veräppelt wird.

Ohrstöpsel für fast 300€!? - Mal sehen wer alles damit veräppelt wird.

Cool 279 für 2. Wenn ich einen verliere 99. wenn ich noch einen verliere 198. wenn ich sie dann wiederfinde habe ich 4 und mein freund hat 81 euro gespart... warum apple care;)

Cool 279 für 2. Wenn ich einen verliere 99. wenn ich noch einen verliere 198. wenn ich sie dann wiederfinde habe ich 4 und mein freund hat 81 euro gespart... warum apple care;)

Cool 279 für 2. Wenn ich einen verliere 99. wenn ich noch einen verliere 198. wenn ich sie dann wiederfinde habe ich 4 und mein freund hat 81 euro gespart... warum apple care;)

Soeben zwei bestellt. Anlieferung 05.11.19. Freu mich

Soeben zwei bestellt. Anlieferung 05.11.19. Freu mich

Habe meine gerade schon in den Ohren. Mega !! Kann ich nur empfehlen!!

Habe meine gerade schon in den Ohren. Mega !! Kann ich nur empfehlen!!

Eins kann ich nicht nachvollziehen. Die neuen Airpods kosten fast 300€, werden von Apple aber auch vielen anderen in den Himmel gelobt, doch will ich die Lautstärke ändern, muss ich das iPhone aus der Tasche holen. Ich weiß ja nicht wie jeder das so macht, aber wenn ich Musik höre, will ich die Musik durch Siri nicht unterbrechen.

Nein, musst du nicht. Ein Dreh an der Crone der AppleWatch ändert ganz wunderbar die Lautstärke. Das iPhone kann dabei bequem im Rucksack bleiben.
Es zwingt dich auch ganz sicher niemand Siri zu verwenden wenn du Musik hörst.

Nein, musst du nicht. Ein Dreh an der Crone der AppleWatch ändert ganz wunderbar die Lautstärke. Das iPhone kann dabei bequem im Rucksack bleiben.
Es zwingt dich auch ganz sicher niemand Siri zu verwenden wenn du Musik hörst.

Eins kann ich nicht nachvollziehen. Die neuen Airpods kosten fast 300€, werden von Apple aber auch vielen anderen in den Himmel gelobt, doch will ich die Lautstärke ändern, muss ich das iPhone aus der Tasche holen. Ich weiß ja nicht wie jeder das so macht, aber wenn ich Musik höre, will ich die Musik durch Siri nicht unterbrechen.