Hohe Nachfrage

AirPods: Beliebtheit sorgt für leere Lager

Gemeinsam mit dem iPhone 7 kündigte Apple 2016 die AirPods an. Die kleinen Ohrhörern kamen dann kurz vor Jahresende auf dem Markt und sind seither stets schwer zu bekommen. Auch Apple-CEO Tim Cook hat sich im Rahmen der aktuellen Quartalszahlen am Dienstag zu den Ohrhörer und bestätigt einmal mehr, dass sie sich größter Beliebtheit erfreuen und sich zum Verkaufsschlager für Apple entwickelt haben.

Von   Uhr

Seitdem die AirPods vor eineinhalb Jahren auf dem Markt gekommen sind, kämpfen sie regelmäßig mit Lieferschwierigkeiten oder zumindest verlängerten Lieferzeiten. Für Apple-CEO Tim Cook ist daher klar, dass sich die Ohrhörer großer Beliebtheit erfreuen und daher an immer mehr Orten zu finden sind. Die Beliebtheit hat allerdings das Problem, dass Apple die Nachfrage nur schwer stillen kann und noch immer an einer Erhöhung der Produktion arbeitet. 

Anzeige

Laut Apple liegt der Umsatz der Wearables-Sparte auf dem Niveau eines „Fortune 300“-Unternehmens und kann mit einem Umsatz von 3,9 Milliarden US-Dollar im letzten Fiskalquartal glänzen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnete man hier einen Zuwachs von 38 Prozent.

Gleichzeitig sagte Apple, dass sowohl die Apple Watch als auch die AirPods ein neues Allzeithoch der Verkaufszahlen im letzten Quartal erreicht haben. Jedoch schwieg man sich zu genauen Aufteilung der verkauften Einheiten aus. Verschiedene Analysten gehen hier von 25 Millionen bis 30 Millionen verkauften Einheiten aus. 

Apple soll auch schon an der nächsten Generation der AirPods arbeiten. Während man ein kabelloses Ladecase bereits im vergangenen Jahr zeigte, soll die zweite Version durch verschiedene Neuerungen zugänglicher werden. Es wird spekuliert, dass Apple den Ohrhörer eine „Hey Siri“-Funktion spendiert und auch bis zu einem gewissen Grad wasserfest machen wird. Daneben könnte auch ein aktives Noise-Canceling Einzug halten. 

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods: Beliebtheit sorgt für leere Lager" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Bevor ich mir die air pods hole da hole ich mir lieber in ear bluetooth Kopfhörer [Headphone] für den selben Preis

Ich nutze Sie seit 1 Jahr und möchte Sie nicht mehr missen... der Klang ist super und an die Nutzugszeit kommt kein andere Kopfhörer ran! Wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin gibt es nichts besseres!

Ich habe die AirPods auch in Dauernutzung und kann mur hinsichtlich Klang und Tragekomfort nichts besseres vorstellen.

Ja schon aber ich hab nur Angst das sie raus fallen weil kein Kabel oder so bei ist nur der Hörer

Und weil eben keine Kabel dran hängen fallen sie nicht raus!!!!!
Und sollte wirklich mal einer rausfallen, dann merkst es sofort weil die Musik oder was du grad hörst sofort stoppt. Bücken, aufheben und gut ist........

Ah ok das wusste ich jetzt nicht das es abbricht oder stoppen wird wenn einer nur drin ist Danke für die Information

Ich hab sie jetzt seit Anfang des Jahres. Meine anfängliche Skepsis verschwand in der ersten Stunde komplett. Klasse Sound, angenehm zu tragen und bisher sind sie mir noch nie rausgefallen. Betriebsdauer ist echt Klasse. 8 Stunden arbeit sind damit gar kein Problem. Und ich nutze sie täglich. Und Arbeitskollegen die mich dafür am Anfang belächelt haben, haben mittlerweile selbst welche gekauft. Mit Lieferengpässen hatte ich allerdings nichts zu tun. Aber ich kann die beliebtheit absolut nachvollziehen. Kein lästiges koppeln, Musik kann über die Airpods gesteuert werden. Einfach genial.

Um es gleich vorweg zu nehmen ich werde nicht von Apple oder von MacLife bezahlt.

Ich kann nur sagen die Kopfhörer sind super. Ich bin jetzt nicht der über den Klang urteilen kann aber sie klingen etwas besser als die Kabelgebundenen Kopfhörer von Apple. Mir passen Sie wie angegossen, wer mit den normalen von der Passform klar kommt ist bei diesen richtig.

Die Akkulaufzeit ist unglaublich, ich gehe 5 mal die Woche zum Sport für gut 2- 2 1/2 Stunden und die Kopfhörer halten durch. Selbst wenn ich laufen gehe und ich schwitze sehr viel und laufe auch bei Regen, keine Probleme mit den Kopfhörern.

Um den noch einen drauf zu setzen, ich hatte das Case inklusive Kopfhörer 2h in der Waschmaschine mit gewaschen und siehe da keine Probleme sie funktionieren ohne Probleme.

Sicher rund 180€ sind viel Geld für so kleine Kopfhörer aber wer sich gerne bewegt den Kabelquatsch nicht mach und nicht ständig BT connect auswählen mag ist hier richtig. Einfach das Case aufklappen und die Kopfhörer einsetzen, fertig Musik läuft.

Egal welches Apple Gerät man nutztest ( selbe Apple ID) man hat keine Probleme mit den Kopfhörern.

Ich kann dir nur zustimmen. Und was die Waschmaschine angeht: ich bin sehr sehr überrascht. Ich hatte die AirPods in einer Hose und konnte sie nicht ertasten. Also ging die Hose in die Wäsche. Während die Maschine lief ging immer wieder der Sound am iPhone weg und ich war verwundert. Dann bemerkte ich, die Kopfhörer sind nicht im Case und plötzlich würde es mir klar. Die Maschine war auch fertig, ich nahm die AirPods raus trocknete sie und machte direkt einen Anruf. Keine Probleme nichts.
Dumm war dann allerdings, dass ich wenige Tage darauf das Case ohne AirPods mitgewaschen habe. Ich telefonierte und der Akku war alle. Ich suchte das Case, mir wurde klar was gerade passiert, fummelte an der Maschine bis sie geöffnet werden konnte. Ich lies das Case 2 Tage liegen.
Dann nutzte ich es wieder... keine Probleme nichts. Also wirklich Respekt an Apple.
Auch meine Beats Powerbeats² Wireless hatte ich damals mal mitgewaschne und sie haben es unbeschädigt überstanden.

also ich sie bestellte im sep.17, musste ich bis januar 18 warten. die anfaengliche skepsis verflog nach den ersten 10min tragen. die airpods hielten, meiner meinung nach, sogar besser als die earpods.

mein haupt kopfhoerer ist der b&w wireless p7. an die soundqualitaet kommen die airpots nie heran. das wusste ich, und das muessen sie auch nicht. ich nutze sie wen ich zu hause putze, oder schnell mal was erledigen muss. gewaschen habe ich sie noch nie. aber gut zu wiesen das sie das unbeschadet ueberstehen wuerden.

das ist wider mal ein geraet das das predikat: "apple like" verdient hat. kinder leich einzuricheten und zu benutzen. ich will sie nicht mehr missen.

Das beste Produkt seit Einführung des iPads !!! Da kommt selbst die Watch nicht mit.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.