Top-Themen

Themen

Service

News

Überraschung?

AirPods 3: Veröffentlichung schon Ende 2019?

Erst vor wenigen Wochen erschien die zweite Generation der AirPods, die mit „Hey Siri“ sowie einem optionalen drahtlosen Ladecase ausgestattet sind. Wie aktuell berichtet wird, sollen sich die AirPods 3 ebenfalls schon auf dem Weg befinden und noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Damit würde Apple den Update-Zyklus drastisch verkürzen, da Nutzer zuletzt mehr als zwei Jahre auf ein neues Modell warteten. 

Schon im letzten Jahr hatten wir erwartet, dass Apple die AirPods 2 mit „Hey Siri“ und einer drahtlosen Ladefunktion veröffentlicht. Laut Gerüchten verschob sich die Veröffentlichung jedoch wegen AirPower, die als drahtlose Stromversorgung dienen sollte. Nach weiteren Verzögerungen stampfte Apple die Ladematte jedoch ein und veröffentlichte die AirPods 2 sowie ein drahtloses Ladecase für die erste Generation der kleinen Ohrhörer. Aufgrund dieser Verschiebung könnte der Zeitplan etwas durcheinander geraten sein, sodass in diesem Jahr noch ein weiteres Hardwareupdate für die AirPods zu erwarten ist.

AirPods 3: Neue Generation bringt Geräuschunterdrückung

Wie die Digitimes berichtet, soll Apple bis Jahresende die AirPods 3 veröffentlichen. Sowohl Apple als auch die Zulieferer sollen fleißig daran arbeiten. Dem Bericht zufolge wird auch die dritte Generation von Inventec sowie Luxshare Precision produziert und wird ein weiteres neues, lange gewünschtes Feature einführen: Noise Cancellation. Man spekuliert schon länger, dass Apple an einer Version der AirPods arbeitet, die über eine Geräuschunterdrückung verfügt. Zuletzt gab es auch das Gerücht, dass die neue Generation auch in Schwarz erscheinen wird und zudem in gewissem Maße spritzwassergeschützt sein soll, sodass diese auch beim Sport getragen werden können. Da Apple-Tochter Beats mit den Powerbeats Pro eine farbenfrohe Alternative zu den AirPods veröffentlichen wird, bleibt abzuwarten, welche Neuerungen Apple dann im Herbst als zusätzlichen Kaufanreiz bieten kann.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "AirPods 3: Veröffentlichung schon Ende 2019?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Wenn die Airpods 3 Noise-Cancellation haben, dann werden sich die Pods von aktuellen Bauart/Form unterscheiden müssen, denn eine offene Bauweise wie sie momentan eingesetzt wird, ist für aktive Geräuschunterdrückung nicht geeignet.
Also: neue Pods (3) = komplett ander Pods = keine Änderungen am Update-Zyklus der momentanen Airpods.

Das ist ja kompletter Mist, wenn das wirklich passiert...
Gerade sind die neuen Airpods draussen und schon soll es neue geben? Dann haben die 2 ja gar keinen Marktwert mehr...