64-Bit-Apps: Apple weist Entwickler erneut auf die App-Store-Umstellung am 1. Februar hin

Apple hat seine registrierten App-Entwickler erneut darüber informiert, dass das Unternehmen ab 1. Februar 2015 nur noch Apps im iOS-App-Store zulässt, wenn sie die 64-Bit-Architektur unterstützen. Außerdem lässt das Unternehmen ab 1. Juni nur noch Updates für Apps zu, die für 64-Bit-Prozessoren geschrieben werden. Apple empfiehlt den Entwicklern zusätzlich, Apps vorerst für 32-Bit und 64-Bit-Architekturen zu schreiben, da Nutzer älterer Apple-Geräte die neuesten Apps nicht mehr nutzen könnten.

Von   Uhr

Apple hat am vergangenen Montag auf seiner Entwickler-Webseite erneut darauf hingewiesen, dass der iOS-App-Store ab 1. Februar nur noch Apps akzeptieren wird, die auf die 64-Bit-Architektur optimiert sind. Apple empfiehlt auf seiner Webseite, dass Entwickler in der Entwicklerumgebung die Einstellung „Standard Architekturen“ verwenden. Diese Einstellung erlaubt es den Entwicklern eine einzige Binary zu erstellen, die sowohl die 64-Bit- als auch die 32-Bit-Architektur unterstützt.

Zusammen mit dem iPhone 5s hat Apple den Prozessor A7 eingeführt. Der A7-Prozessor basiert auf der 64-Bit-Architektur. Nur Apps, die auf diese Architektur optimiert sind, können die Fähigkeiten des Prozessors voll ausnutzen. 64-Bit-Programme laufen allerdings nicht auf Prozessoren, die nur mit einer 32-Bit-Architektur arbeiten. Deshalb empfiehlt Apple die Erstellung einer einzigen Binary, die beide Architekturen unterstützt, damit beispielsweise auch Besitzer eines iPhone 5 die neuesten Apps ausführen können, sofern sie ihr iOS aktuell halten. Sobald Apple seine Geräte mit A6-Prozessor einstellt, wird Apple wohl auch seine Entwickler dazu anhalten, nur noch für 64-Bit-Prozessoren zu programmieren.

Bereits Mitte Oktober hatte Apple seine Entwickler darüber informiert, dass alle Apps, die ab 1. Februar 2015 neu in den App Store hochgeladen werden, die 64-Bit-Architektur unterstützen müssen. Seitdem hat das Unternehmen die Entwickler mehrmals auf den Umstellungstermin hingewiesen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "64-Bit-Apps: Apple weist Entwickler erneut auf die App-Store-Umstellung am 1. Februar hin" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.