Das Warten hat bald ein Ende

16" MacBook Pro: Dieses geniale Feature soll es 2021 erhalten

2020 aktualisierte Apple das 13" MacBook Pro gleich mehrfach, während die 16-Zoll-Variante ohne Update blieb. 2021 soll es mindestens eine große Verbesserung geben.

Von   Uhr

Ende 2019 stellt Apple überraschend ein MacBook Pro mit 16-Zoll-Display vor. Man vergrößerte das Display von 15,4" auf 16" und spendierte ihm –  neben neuen Lautsprechern und Mikrofonen – auch eine neue Tastatur mit Scherenmechanismus. Damit läutete Apple das Ende des Butterfly-Keyboards ein. In 2020 sah es trotz der Erwartungen kein Hardwareupgrade. Weder neue Prozessoren noch andere Verbesserungen kamen, obwohl die Gerüchte vielversprechend waren. Wie Analyst Ming-Chi Kuo schon in 2019 meldete, sollte Apple ab Ende 2020 sowohl Macs als auch iPad mit einer neuen Technologie ausstatten: Mini-LED-Displays.

Wann kommen die Mini-LED-Displays?

Laut Kuo soll Apple an bis zu sechs Geräten arbeiten, die ab Ende 2020 erscheinen sollten. Wie wir nun wissen, blieb eine entsprechende Ankündigung aus, sodass wir nun auf das Frühjahr 2021 blicken. Das Unternehmen plant damit die OLED-Technologie für Tablets und Laptops zu überspringen und stattdessen auf die Mini-LED-Technologie zu setzen. Sie bietet einen höheren Kontrast als bisherige LCDs und soll dadurch nahe an der Bildqualität von OLED-Displays sein – Energieeffizienz inklusive. 

Wie die taiwanesische Website DigiTimes aktuell berichtet, plant Apple, das 16" MacBook Pro 2021 mit dieser neuen Display-Technologie auszustatten. Später soll auch das 13-Zoll-Modell entsprechend aktualisiert werden, während das iPad Pro schon vorher mit einem Mini-LED-Display bedacht wird. Ab 2022 soll die Technologie dann auch auf das MacBook Air ausgeweitet werden. 

Bezüglich des neuen 16" MacBook Pro wird eine weitere Änderung erwartet. Wie es heißt, soll das Notebook dann auch mit Apples leistungsstarken Prozessor ausgestattet wird. Dabei ist davon auszugehen, dass Apple wohl eine aufgebohrte Variante des M1-Chips verwenden könnte, um noch mehr Leistung zu bieten.

Was haltet ihr von dem Bericht? Klingt die Kombination aus neuem Apple-Prozessor und besserem Display interessant für euch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "16" MacBook Pro: Dieses geniale Feature soll es 2021 erhalten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

was ist jetzt das geniale Feature? —
Neuer Prozessor, nicht ganz so gut wie Oled...
Ich habe es im Text nicht gefunden!

Geht mir genauso. Ich hasse diese Clickbait-Überschriften, die nichts mit dem Inhalt des Artikels zu tun haben!

findet im Rätsel-Text das geniale Feature??? ;-)