Top-Themen

Themen

Service

News

Support für Retina-Displays

VLC 2.0.2: Kleiner Versionssprung, viele Neuerungen

Der VLC Media Player in Version 2.0.2 macht einiges wieder gut, was seit dem Versionssprung auf 2.0 versäumt wurde. Das betrifft vor allem die wieder erweiterte Unterstützung von Hardware wie Power PC oder Macs mit Intel GMA950 Grafik und von Betriebssystemen wie Mac OS X 10.5 und Windows XP. Dazu gibt es für die neuen TNG MacBooks Support für Retina-Displays.

VLC hat mit dem kleinen Versionssprung auf 2.0.2 ein großes Update hingelegt: Der überarbeitete Media Player kommt mit vielen Neuerungen, unter anderem neuen Bildstabilisationsfiltern, neuen Video-Outputs für iOS und der Auflösungs-Unterstützung für HiDPI der Retina-MacBooks.

Die Benutzeroberfläche wurde wieder stärker an das Aussehen der Vorgängerversion herangeführt. Es gibt zwei Versionen mit Lion Grey und QTX Black. Außerdem listet VLC über 500 Fehlerbehebungen in den Release Notes.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "VLC 2.0.2: Kleiner Versionssprung, viele Neuerungen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.