Top-Themen

Themen

Service

News

Update mit alten Funktionen oder zurück auf 1.0

Skitch: Version 1 nach Protesten wieder erhältlich

Evernote hat auf die unglücklichen Skitch-Nutzer gehört und nach der letzten Aktualisierung wieder das gewohnte Skitch in Version 1 zurück gebracht. Nach zahlreichen Protesten ist Skitch zum einen in der alten Version über die Evernote-Webseite erhältlich. Zum anderen gibt es ein neues Update im App Store, das einige zuvor beschnittene Funktionen wieder zurück bringt.

Wer sich über die jüngste Aktualisierung des Screenshot-Tools Skitch geärgert hat, bekommt jetzt eine kleine Wiedergutmachung: Der Online-Dienst Evernote, der Skitch im vergangenen Jahr aufgekauft hatte, reagierte auf die zahlreichen Proteste der Nutzer und hat einige der Änderungen mit einem neuen Update wieder rückgängig gemacht.

Version 2.0.1 kommt wieder mit Formatwahl und lässt den Syncprozess über die Einstellungen steuern. Zuvor hatte Skitch nur noch Export als .png angeboten und bei jedem Sync nachgehakt, ob mit Evernote synchronisiert werden muss. Wem das noch nicht reicht, kann sich bei Evernote auch Skitch in Version 1 kostenlos runterladen (Downloadlink, 6,5 MB) und hat damit alle alten Funktionen wieder zurück.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Skitch: Version 1 nach Protesten wieder erhältlich" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

"einige zuvor beschnittene Funktionen"

Vorsicht bei der Wortwahl, sonst gibt das wieder Stress mit den Juden und Moslems.

Haha, stimmt^^
Obwohl es eigentlich nicht OK ist. ;-)