Im Test:

Microsoft Arc Mouse

Für Leute, die viel mit ihrem Rechner unterwegs sind, hat sich Microsoft etwas Neues einfallen lassen: Die Arc Mouse kann zusammengeklappt werden und wird dadurch um 40 Prozent kleiner. Im ausgeklappten Zustand erreicht sie eine Größe, die schon fast an die einer normalen Desktop-Maus heranreicht, und liegt deshalb sehr komfortabel in der Hand. Zusammengeklappt hat sie die Größe eines Klapp- Mobiltelefons und passt bequem in die Hosentasche.

Von   Uhr

Der sehr kleine USB-Empfänger lässt sich zum Transport magnetisch an der Unterseite der Maus befestigen und ist so nach dem Zuklappen sicher geschützt. Ansonsten gibt sich die Maus optisch angenehm schlicht: Eine gut anzufassende, mattschwarze Oberfl äche sowie nur zwei Tasten, ein Knopf und ein Scrollrad sorgen für ein aufgeräumtes und edles Erscheinungsbild.

Die Maus arbeitet dank 1000-dpi-Laser sehr präzise und kommt auch mit diffusen Untergründen wie Holz sehr gut zurecht. Alle Tasten und Knöpfe lassen sich nach Installation der Microsoft-Maus- Software frei konfi gurieren.

Fazit

Die innovativ gestaltete Microsoft Arc ist eine sehr praktische Mobilmaus, die angenehm einzusetzen ist. Sie überzeugt durch gute Verarbeitung und präzise Abtastung und ist damit auch für Zuhause eine ernsthafte Alternative zur Kabelmaus.

Testergebnis
ProduktnameMicrosoft Arc Mouse
HerstellerMicrosoft
Preis54,99 €
Webseitewww.microsoft.com
Pro
  • schickes Design
  • sehr präzise Abtastung
  • für Links- und Rechtshänder
Contra
  • Bedienungsanleitung sehr knapp
Bewertung
1
sehr gut
 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Microsoft Arc Mouse" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.