Fernbedienung statt Touchscreen

iOS 6 Beta 2: Apple-TV-Icons neu anordnen

In einem YouTube-Clip wird gezeigt, wie sich am Apple TV unter iOS 6 die Reihenfolge der Apps im Menü neu sortieren lässt. Zur Visualisierung dieses Verschiebe-Modus bemüht Apple wieder wackelnde App-Icons. Doch gibt es einen deutlichen Unterschied zum Verfahren auf handgehaltenen iOS-Geräten.

Von   Uhr

Da der Anwender des Apple TV die App-Icons anders als bei iPod, iPad oder iPhone nicht direkt unter den Fingern hat, bietet Apple in iOS 6 Beta 2 eine angepasste, visuelle Metapher für das Umsortieren von Apps. Nach langem Druck der Auswahl-Taste auf der Fernbedienung passiert das Folgende…

Statt aller Icons wackelt nur das vom Anwender zuvor ausgewählte, um sich sodann mit den Richtungstasten der Fernbedienung verschieben zu lassen. Die umgebenden Apps weichen der zu bewegenden dabei in bekannter Manier automatisch aus und sortieren sich neu.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 6 Beta 2: Apple-TV-Icons neu anordnen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Sehr gut! Hoffentlich können das auch mal TV Hersteller übernehmen. Die Bedienung ist leider sehr langsam, schlecht und nicht benutzerfreundlich - jedenfalls bei Philips.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.