Top-Themen

Themen

Service

News

Ersatzteillager

Video der iPhone-4G-Frontpartie: Werbetrick oder Leak?

In den letzten Tagen machten vor allem Meldungen über das iPad die Runde. Doch auch die kleinere Variante mit berührungsempfindlichem Bildschirm, das iPhone, wird wohl in diesem Sommer eine Aktualisierung erfahren. Konkrete Informationen gab es bisher nicht, doch nun tauchte ein Video von SmartPhoneMedic auf, das die neue Frontseite des Gerätes zeigen soll. Bereits im Februar zog dieses Displaymodul in Foren die Blicke auf sich.

Leichte Änderungen am Format sind dort zu erkennen, wenn an diesem Material etwas Wahres dran ist. Im Vergleich zum iPhone 3G ist die Front etwas höher und auch eine Aussparung für eine Kamera (Videotelefonie) ist zu sehen. Wie immer müssen solche Videos mit Vorsicht genossen werden, denn erst bald wird sich zeigen, ob dies wirklich das 4G ist.

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Video der iPhone-4G-Frontpartie: Werbetrick oder Leak? " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

endlich eine Frontkamera
falls es wahr ist natürlich
sieht aber schon ziemlich professionell aus

abwarten tee trinken

Also dafür wird es mal Zeit, aber was mach ich dann mit meim 3G S?
oO

Och, das wäre doch nicht schlecht.... kein Rahmen links und rechts, eine gut integrierte Videokamera, wie auf anderen Bildern kein direkt integrierter Homebutton, ein dunkleres Display (=Amoled?).

Das Loch gibts doch schon. Das ist die Aussparung für den Belichtungssensor.