Top-Themen

Themen

Service

News

Dezenter Look, veränderte Farben

iOS 7 Beta 3: Das sind die Änderungen im Detail

Angemeldete Entwickler können sich seit kurzem die dritte Beta-Version des kommenden iOS 7.1 herunterladen. Neben einer langen Liste an Fehlerbehebungen und Verbesserungen bringt die neue Beta einige Veränderungen im Aussehen der Benutzeroberfläche mit. Auffällig ist der etwas dezentere Look und schwächere Farben, dazu sind einige Elemente aus der ersten Beta zurückgekehrt.

Wir haben uns die Änderungen in der neuen iOS-Entwicklerversion einmal vorgenommen. Einiges wird man erst nach und nach entdecken, doch einige Veränderungen sind sehr auffällig. Das sind die Änderungen von iOS 7 Beta 3, Build 11d5127c, im Detail:

Farben

Für zahlreiche Details hat Apple an den Farben gearbeitet. Es gibt in den Einstellungen außerdem einen zusätzlichen Weißabgleich in den Bedienhilfen, der die Kontrasteinstellung ändert.

Tastatur

Bei der Tastatur kann man ebenfalls einen neuen Kontrast ausmachen, und zwar ohne selbst in den Einstellungen etwas zu ändern. Generell hat Apple viel für eine bessere Lesbarkeit getan - an der einen Stelle ein wenig Kontrast verringert, an der anderen Stelle hinzugefügt. Gut erkennbar ist das beim Player, obwohl Apple in diesem Falle die Lesbarkeit durch den hohen Kontrast eher verschlimmbessert hat (rechts neu).

App Icons, Buttons

Einige Icon und Button wurden in iOS 7 überarbeitet. Auffällig sind vor allem die jetzt runden Button in der Telefon-App zum Beginnen und Beenden eines Anrufs. Anstelle den breiten, beschrifteten Buttons, findet man aktuell nur das Hörersymbol in der Telefon-App. Auch beim Ausschalten begegnet einem nun ein runder Slide:

Übrigens: Erwartet wird die Veröffentlichung der fertigen iOS 7.1-Version erst für März. Noch gibt es laut Apple auch in der dritten Version einige bekannte Fehler, unter anderem mit den nachrichten (iMessage). Die erste Entwicklerversion erschien im November, das aktuelle iOS 7.0.4 ebenfalls.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iOS 7 Beta 3: Das sind die Änderungen im Detail" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Der Kalender sollte dringend wieder übersichtlich werden.

auf jeden Fall!

Ja, auf jeden Fall!

das war er noch nie und wird er auch nie sein. Hier folgte Apple immer der Devise Design vor Funktion. Somit ist er umständlich und unübersichtlich

Der Shift-Button ist ja katastrophal! Sieht aus wie Dauer-CapsLock...

Der Lautstärkeregler muss überarbeitet werden. Ich komme immer wieder drauf, wenn ich zum nächsten Titel springen will und puste mir dabei die Ohren weg. Und ich bin bestimmt nicht der einzige.

Was auch ziemlich dringend überarbeitet werden muss, ist die Vor- und Zurückspulleiste im Lockscreen. Jedesmal wenn man versucht in einem Lied vorzuspringen, denkt das System man weill denn Lockscreen enstperren und der gesamte Bildschirm bewegt sich, statt nur der kleine Balken.

Jo, das auch! Fuck wie das nervt!

Ja man!

Kann es sein, dass die Tastatur auch einen anderen Grauton bekommen hat? So ist es zumindest auf den beiden Bildern zusehen.

Mich kotzen mittlerweile die Werbungen mitten im Content-Bereich hier auf der Seite an. Muss das so aufdringlich sein? Ich klick da jedes Mal drauf, wenn ich mit dem iPad auf der Seite bin. Das nervt!

Hi,

ohne hier Werbung betreiben zu wollen - ihr solltet euch mal miCal anschauen, zumindest für mich der perfekte Kalender für das iPhone. Hab ihn jetzt in der HD-Version auch am iPad, aber dort gefällt er mir nicht halb so gut, weil da im Gegensatz zur iPhone-Version die übliche Wochenansicht verwendet wird.

Alter was wollt ihr - in der beta 1 wurde bereits der kalender verbessert und ist mittlerweile so wie der alte bei ios6! Opfer!

Ach das Niveau hier. Macht immer wieder Spaß hier rein zu schauen...

IOS und OS X Kalender sind echt schlecht und haben bei Apple offenbar einen sehr geringen Stellenwert, was ich nicht begreifen kann. MiCal für mich auf iPhone und iPad echt must have!!

Man kann wiederum in der neuen iOS Version 7 keine Alben aus der Musik App löschen. Wer iTunes Match verwendet ist damit wirklich verärgert, die Alben die man downgeloaded hat kann man nur entfernen, in dem man alle einzelnen Titel löscht... das ist ein grober Fehler!

Wenn ich die geballte Ladung an Fehlern im »redaktionellen« Text oben sehe, ist alles, was iOS 7 noch an Bugs haben mag, nicht unser vordringliches Problem. Wenn diese überall zu beobachtende Entwicklung so weiter geht, brauchen wir bald keine Handys mehr, da man sich sowieso nicht mehr miteinander verständigen kann.

weekCal bietet Tag/Woche/Monat/Jahr zur Ansicht und obendrein noch eine Suchliste. Mein bester Kauf und die meistgenutzte App (ausser telefonieren/smsen, versteht sich...)