Eine für alle

Update für OutBank bringt Unterstützung für TARGOBANK-Konten, SEPA-Optimierungen und mehr

Stoeger IT, die Macher der iPhone App des Jahres 2010, haben ihrer App OutBank, mit der sich Konten und Kreditkarten diverser Banken und Sparkassen verwalten lassen, ein Update gegönnt. Dieses bringt unter anderen die Unterstützung für TARGOBANK-Konten sowie SEPA-Optimierungen. 

Von   Uhr
Anzeige

Das Update 2.2.0 für die OutBank-App hält für die Anwender einige neue Funktionen bereit. So können nun Konten der TARGOBANK abgefragt und Festgeldkonten wie zum Beispiel für die comdirect Bank angezeigt werden. Ebenfalls neu ist der Import von Umsätzen im Format „SWIFT MT940“.

Neben einigen Fehlerbehebungen wurden die Erkennung stillgelegter Konten und die Unterstützung für SEPA-Überweisungen optimiert. Die Universal-App bietet eine Besonderheit, nämlich die Möglichkeit, Überweisungsvorlagen nicht mehr abtippen, sondern einfach abfotografieren zu können.

Per InApp-Kauf ist die App durch AirPrint erweiterbar und auf Wunsch lassen sich alle OutBank-Daten, ob auf Mac, iPhone oder iPad, verschlüsselt über das iCloud-Konto synchronisieren. Das OutBank-Update ist im iTunes App Store erhältlich.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Update für OutBank bringt Unterstützung für TARGOBANK-Konten, SEPA-Optimierungen und mehr" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ganz nett, bin mit iOutbank 2.9.2 ganz zufrieden. Das reicht.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.