Podcast Marke Eigenbau

OS X Lion: Text als Audio-Datei in iTunes speichern

Die Systemstimmen in OS X Lion hat Apple, der Kooperation mit Nuance sei Dank, deutlich verbessert. Auch die deutschen Stimmen Anna, Steffi und Yannick klingen ansprechend, wenn auch nicht vollends natürlich. Online-Nachrichten, PDFs und andere Texte lassen sich somit unter Lion recht passabel vorlesen, besser noch, als Audio-Datei in iTunes speichern.

Von   Uhr

Beispielsweise ließen sich so längere Texte auf ein iPhone oder einen iPod übertragen. Auf dem Weg zur Arbeit die Kopfhörer rein und schon lassen sich entspannt die Nachrichten „hören“. Die Konvertierung von Text wird unter anderem in Safari, Mail oder Vorschau.app angeboten.

Nur bei GRAVIS: Die „Lion Upgrade Edition“

Der Weg zum Podcast „Marke Eigenbau“ ist denkbar einfach. Nachdem ein Text markiert wurde, findet sich im Kontextmenü der Befehl „Als gesprochenen Titel zu iTunes hinzufügen“. Kurz die Systemstimme auswählen, den Namen sowie einen Ort zum Zwischenspeichern festlegen und Lion erledigt den Rest von selbst.

Die Auswahl der Stimme ist übrigens dann sinnvoll, wenn anderssprachige Texte als Audio-Aufnahme gespeichert werden sollen. Einen englischsprachigen Text liest Alex beispielsweise besser als die deutsche Stimme Yannick.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "OS X Lion: Text als Audio-Datei in iTunes speichern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Interessante Funktion! Leider fehlt diese Option bei mir im Kontextmenü!

Ich fände Klasse, wenn das Kontextmenu das auch machen würde. Hat das bei irgendeinem schon geklappt unter Lion?

Markiert man in nem in Safari geöffneten pdf ne Textstelle, unter Bearbeiten -> Sprachausgabe. Da dürfte dann aber noch ne englische Stimme eingestellt sein. Zum Umstellen unter Systemeinstellungen -> Sprache -> Sprachausgabe n anderes Sprachpaket laden! Ich muss allerdings sagen, ein deutsches Paket (Steffi) liest bei mir nen normalen deutschen Satz ("Hiermit versichere ich, die vorliegende Teilprüfungsleistung ohne Hilfe Dritter" bla, Unikram) immer noch recht abgehackt und keinesfalls so wie die Beispielsätze. Stimmt zwar, dass die deutschen Stimmen das natürlich deutlich besser machen als die englischen (logisch), aber ich kann mir angenehmeres vorstellen, als damit ne Mitschrift oder so als MP3 anzuhören.

Schade das Apple nur TTS in Deutscher Sprache eingeführt hat, aber nicht die Sprachsteurung.
Denn Nuance ist eigentlich sehr Gut in diesem Bereich.

Bei mir ist im Kontextmenü nicht zu finden,funktioniert bei jemanden?

Funktioniert bei mir auch nicht! Und zwar in keinem der Apps die diese Option bieten sollten...

Ich hab die Lösung gefunden:
Systemeinstellungen öffnen -> "Tastatur" -> unter Tastaturkurzbefehle auf "Dienste" und dort dann den Haken bei "Hinzufügen zu iTunes als gesprochenen Titel" setzen.

Super, hat geklappt, vielen Dank dafür!!!

Bei mir nicht.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.