So installieren Sie OS X Yosemite auf einem USB-Stick | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/tipps-tricks/mac-os-x/os-x-1010-yosemite/so-installieren-sie-os-x-yosemite-auf-einem-usb-stick

Autor: Justus Zenker

Datum: 10.06.14 - 20:44 Uhr

So installieren Sie OS X Yosemite auf einem USB-Stick

Bereits in der aktuellen ersten Vorabversion von OS X 10.10 „Yosemite“ lassen sich jede Menge Neuerungen finden und ausprobieren. Dabei sollte allerdings die bestehende Mavericks-Partition nur in Ausnahmefällen aktualisiert werden. Etwas sicherer ist die Installation von Yosemite auf einem USB-Stick.

Für die Installation von Yosemite ist natürlich eines Voraussetzung: Die Installationsdatei der Entwickler-Vorschau. Bis Apple den öffentlichen Beta-Test Ende des Sommers startet, gilt es für diese in den dunklen Ecken des Internets zu schauen. Außerdem wird ein USB-Stick mit mindestens 16 Gigabyte Speicherkapazität benötigt. Auch eine externe Festplatte kann verwendet werden. Achten Sie darauf ein möglichst schnelles USB-Medium zu verwenden. Denn die Installation und Verwendung von Yosemite ist ohnehin deutlich langsamer als eine Installation auf der integrierten Festplatte.

Im ersten Schritt gilt es, den Stick oder die externe Platte für die Installation zu formatieren. Öffnen Sie zu diesem Zweck das Festplattendienstprogramm im Ordner Dienstprogramme in den Programmen. Wählen Sie den von Ihnen gewählten Datenträger oben links aus und klicken Sie rechts im Reiter auf Löschen. Wählen Sie bei Format Mac OS X Extended (Journaled) und klicken Sie auf Löschen.

Wechseln Sie anschließend in den Reiter Partition und wählen Sie unter Partitionslayout 1 Partition. Damit der Stick erkannt wird, müssen Sie noch unter Optionen ganz unten die GUID-Partitionstabelle als Partitionsschema wählen. Starten Sie die Partitionierung mit eimem Klick auf Anwenden.

Im letzten Schritt gilt es wie gewohnt die OS X Yosemite Installationsdatei zu öffnen und die Installation zu starten. Wählen Sie jedoch im Anschluss an die Benutzerbedingungen statt Ihrer Macintosh HD das soeben erstellte USB-Medium als Installationsziel aus.