Wieso, weshalb, warum?

Man lernt nie aus: 17 Fragen und Antworten zu den neuen iPod-Modellen 2009

Neue iPods, neue Fragen. Im Folgenden finden Sie unsere Antworten auf die Fragen, die uns im Laufe der vergangenen Tage seitens der Leserschaft erreicht haben. Ihre Frage ist nicht dabei? Kein Problem, nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion oder unser Kontaktformular.iPod touch (late 2009)1) Inwiefern unterscheiden sich die neuen Modelle voneinander?

Von   Uhr

Der iPod touch mit 8GB Flashspeicher ist auf dem technischen Stand der zweiten Generation und im Preis gefallen. Echte Neuerungen finden sich in den beiden höherpreisigen Modellen: Der 32- und 64GB-Touch ist leistungsfähiger und liegt in Bezug auf die Performance in etwa gleichauf mit dem iPhone 3GS. Ebenfalls den beiden Spitzenmodellen vorbehalten: Sprachsteuerung und diverse Funktionen, die Menschen mit einem Handicap die Bedienung erleichtern.

2) Gibt es Unterschiede in Sachen Lieferumfang?

Während das 8GB-Modell nur mit dem üblichen iPod-Kopfhörer ausgeliefert wird, befindet sich bei den beiden anderen Geräten ein Kopfhörer mit Headset-Funktion und Kabelfernbedienung im Lieferumfang. Das Headset wird beispielsweise benötigt, um Sprachaufnahmen anfertigen oder die Skype-Anwendung nutzen zu können. Die "Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikrofon" lassen sich aber auch einzeln zum Preis von 25 Euro für das 8GB-Modell nachkaufen.

3) Existiert bereits Software, welche sich der höheren Leistungsfähigkeit der 32- und 64GB-Modell bedient?

Ja, aber das Angebot ist derzeit noch sehr überschaubar. Die als iPhone-3GS-exklusiv beworbene App SidPlayer Pro lässt sich beispielsweise auch auf den neuen iPod-touch-Geräten verwenden. Düster sieht es hingegen bei den aktuell verfügbaren Versionen der iPhone-3GS-exklusiven Spiele (beispielsweise Sketch Hop, Blue Skies 3GS) aus: Hier muss erst seitens der Entwickler ein Update nachgeschoben werden, denn diese Titel lassen sich derzeit nicht auf den neuen Touch-Modellen installieren.

4) Hat der neue iPod touch tatsächlich keine Kamera?

Nein, der neue iPod touch verfügt über keine Kamera und über die Gründe kann nur spekuliert werden. Es existieren jedoch Berichte, die nahelegen, dass die Kamera "in letzter Minute" entfernt wurde, denn der entsprechende Platz für das entsprechende Bauteil war im Inneren des neuen iPod touch bereits vorgesehen.

5) Ist in diesem Jahr vielleicht doch mit einer weiteren Aktualisierung des iPod touch zu rechnen?

Es ist zumindest unwahrscheinlich, dass Apple vor Weihnachten ein Modell mit Kamera nachlegt. Die Bauform des iPod touch und das Kameramodul im iPod nano legen zudem nahe, dass eine Kamera im Touch ebenfalls "nur" Videos wird aufnehmen können - das aber ist Spekulation.

iPod nano 5G

1) Was ist neu am iPod nano 5G?

  • Der iPod nano 5G bietet:
  • eine integrierte Kamera zur Aufnahme von Videoclips
  • ein integriertes Mikrofon, unter anderem zur Anfertigung von Sprachaufnahmen ("Diktiergerät")
  • einen eingebauten Lautsprecher
  • einen Radioempfänger
  • einen Schrittzähler

2) Lässt sich der Radioempfänger auch in Deutschland nutzen?

Ja. Auch die Anzeige der Senderkennung, des Interpreten und des aktuell gespielten Titels funktioniert bei vielen Sendern. Die Tagging-Funktion, mit der sich Titel zum späteren Kauf in iTunes markieren lassen, funktioniert hingegen nur in den USA und auch dort nicht bei jedem Sender.

3) Kann die integrierte Kamera auch Fotos aufnehmen?

Nein. Allerdings lassen sich Standbilder aus den Videoclips extrahieren, die qualitativ aber enttäuschen.

4) Wie synchronisiere ich Videoaufnahmen mit meinem Mac?

Es existieren drei Wege, um die Aufnahmen vom iPod auf den Computer zu kopieren. Der von Apple angedachte Weg führt, ganz wie beim iPhone 3GS, über iPhoto. Alternativ kann auch die Anwendung "Digitale Bilder" genutzt werden. Aktiviert man innerhalb von iTunes die Option "Verwendung als Volume aktivieren" für den iPod nano, lassen sich die Videoclips auch direkt vom Gerät über den Finder kopieren.

5) Wie steht es um die technischen Eckdaten der Videofunktion?

Die Clips werden mit einer Auflösung von 640x480 Bildpunkten aufgenommen und liegen somit in einem Seitenverhältnis von 4:3 vor. Videoaufnahmen werden im H.264-Format kodiert, die Bildwiederholrate beträgt 30 fps. Eine Videoaufnahme belegt rund 20MB Speicherplatz pro Minute.

6) Lassen sich die Videos nachbearbeiten?

Ja, die Aufnahmen lassen sich beispielsweise in iMovie nachbearbeiten. Wenn Sie einen der integrierten Effektfilter nutzen wollen, müssen Sie diesen allerdings vor der Aufnahme aktivieren.

7) Wie veröffentliche ich meine Videos?

Der einfachste Weg führt über QuickTime X. Hier kann das Video auf die gewünschte Länge getrimmt werden, um es dann unmittelbar auf dem eigenen MobileMe- oder YouTube-Account zu veröffentlichen.

8) Wie starte ich eine Videoaufnahme?

Der Start erfolgt wahlweise über einen Druck auf die Mitteltaste des Clickwheels oder aber über die "Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikrofon", die sich allerdings nicht im Lieferumfang des iPod nanos befindet.

9) Gibt es Spiele für den iPod nano?

Ja, im iTunes Store wird eine breite Auswahl an Spielen für "Clickwheel-iPods" angeboten, beispielsweise Peggle und Zuma. In den vergangenen Monaten gab es aber kaum mehr Neuerscheinungen: Wer zocken will, sollte unbedingt zum iPod touch oder dem iPhone greifen.

10) Könnt ihr mir Details zu der Sprachmemo-Funktion nennen?

Sprachaufnahmen können mit dem "nackten" iPod angefertigt werden, da das benötigte Mikrofon bereit integriert ist. Da keine Kabel oder Zubehörteile genutzt werden müssen, ist der iPod nano 5G insbesondere für spontane Interviews geeignet. Selbst wenn das Gerät mit dem Mikrofon nach oben auf einem Tisch liegt, ist die Aufnahmequalität hoch. Wer den Nano lieber in der Hand halten will, sollte das Gerät "auf den Kopf gestellt" anfassen (also am Display festhalten) - sonst verdeckt man nämlich das Mikro. Die Sprachmemos werden im AAC-Format kodiert und mit Datum, Uhrzeit und Länge der Aufnahme versehen. Synchronisiert man das Gerät mit iTunes, wandern die gesammelten Sprachnotizen in eine eigene Wiedergabeliste namens "Sprachmemo".

11) Kann ich auch ein externes Mikrofon im Zusammenspiel mit der Sprachmemo-Funktion nutzen?

Ja, Sie können auch die "Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikrofon" als Mikro verwenden.

iPod shuffle

1) Welche Neuerungen bietet die neue Shuffle-Generation?

VoiceOver unterstützt nun weitere Sprachen. Zudem ist der iPod shuffle nun in diversen Farbvarianten und in einer nur direkt bei Apple verfügbaren Spezialauflage aus poliertem Edelstahl verfügbar.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Man lernt nie aus: 17 Fragen und Antworten zu den neuen iPod-Modellen 2009" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.