iOS: So setzen sie den Zwischenspeicher zurück

iOS: Cache beim iPhone, iPad und iPod touch entleeren

Einige iOS-Apps, vor allem jedoch Internet-Browser wie Safari, iCab Mobile, Atomic Browser oder Chrome speichern aus dem Internet geladene Inhalte in einem Zwischenspeicher (Cache), um diese bei einem erneuten Aufrufen schneller anzeigen zu können. Wollen Sie diese Dateien löschen um das neue Laden von Inhalten zu erzwingen, bietet jeder Browser hierfür in den Programmeinstellungen die Möglichkeit dazu.

Von   Uhr

  1. Cache löschen in Safari: Einstellungen > Safari > Verlauf löschen und Einstellungen > Safari > Cookies und Daten löschen

  2. Cache löschen in Chrome: Schaltfläche mit drei horizontalen Strichen > Einstellungen > Datenschutz > Alle löschen

  3. Cache löschen in iCab Mobile: Zahnrad-Symbol > Private Daten/Zugriffsschutz > Lokale Speicher löschen

  4. Cache löschen in Atomic Web Browser: Zahnrad-Symbol > Settings > Privacy Options > Edit private mode settings > Clear Cache

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS: Cache beim iPhone, iPad und iPod touch entleeren" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.