Später lesen und Daten sparen

Artikel offline in der Leseliste speichern

Mithilfe der Leseliste können Sie auf dem iPhone interessante Artikel, Blog-Einträge oder andere Webseiten mit einem Tipp zur Leseliste hinzufügen, um diese in einer ruhigen Minute abzuarbeiten. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, Webseiten so auch offline auf Ihrem iPhone zu speichern.

Von   Uhr

Um einen Artikel in die Leseliste zu legen, genügt es auf der Webseite, auf der Sie sich befinden, das Teilen-Menü am unteren Bildschirmrand auszuwählen und die entsprechende Taste Zur Leseliste hinzufügen zu wählen. Auch andere Apps wie Twitter unterstützen die Ablage eines Artikels in der Leseliste. Die Leseliste kann anschließend auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch über das Lesezeichen-Symbol unten in der Menüleiste und dann im zweiten Reiter mit dem Brillensymbol aufgerufen werden. Der Cloud: Selbst wenn Ihr iOS-Gerät nicht über eine Internet-Verbindung verfügt, können Artikel aufgerufen werden.

Besonders praktisch ist die Leselisten-Funktion für iPhone-Anwender mit einem begrenzten Datenbudget. Denn in den Einstellungen im Menü Safari kann ganz unten der automatische Download von Artikeln im Mobilfunknetz deaktiviert werden. So können Links gespeichert werden, ohne dass diese das Datenvolumen beeinträchtigen. Bei Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk synchronisiert sich die Leseliste dann automatisch.

Datensparfüchse können nun sogar noch einen Schritt weiter gehen. Da die Webseiten nun in der Leseliste gespeichert sind, kann zum Datensparen unterwegs der Flugzeugmodus eingeschalten werden. Denn dann stellt das iPhone die gespeicherte Version dar, statt den Link erneut aufzurufen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Artikel offline in der Leseliste speichern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wo wird denn diese Liste gespeichert ?Geht se in den internem Speicher?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.