Top-Themen

Themen

Service

Test

Boonbag-Kissen für iPad-Anwender im Test

Test: Boonbag Classic, „Bohnenkissen“ für das iPad

Für das iPad gibt es eine Vielzahl an Zubehörprodukten. Eines ist das Boonbag. Boonbag Classic nennt sich ein neues Kissen speziell für Nutzer von Tablet-Computern. Das Kissen in Keilform verfügt über eine besondere Ausstattung. So ist mit einem Reisverschluss-Fach ausgestattet, dort lassen sich zum Beispiel Ohrhörer oder Sync-Kabel unterbringen.

Entscheidend ist jedoch der Klettflausch. Dieser fixiert ein Tablet wie etwa das iPad an dem Kissen. Zudem gehört ein so genanntes Vakuum-Pad zum Lieferumfang des Boonbag-Kissens. Dieses haftet auf der Rückseite des iPad und wird mit seiner Klettverschluss-Seite vom Klettflausch am Kissen gehalten. Damit fixieren Sie das iPad gut in Leseposition am Boonbag-Kissen. Boonbag unterstützt bequeme Positionen auf der Couch, hilft aber auch zum Beispiel auf Tischplatten, da das Microfaser-Material von Boonbag vor Kratzern schützt.

Boonbag Classic ist leicht in der Handhabung. Nachteilig ist allenfalls die Adhäsions-Matte. Diese zieht auch Fusseln und Staub magisch an und sollte daher nicht frei herumliegen, sondern an einem iPad verbleiben. Dann passt Ihr iPad aber nicht mehr in alle Hüllen und Taschen. Sollte die Adhäsions-Matte zu sehr verschmutzt sein, lässt sie sich aber feucht abwaschen.

Fazit

Zum Preis von 45 Euro ist das Boonbag-Classic-Kissen geräteunabhängig für iPad, leichte Laptops und auch andere Tablet-PCs oder eBook-Reader nutzbar. Material und Verarbeitung sind hervorragend, so dass Boonbag Classic empfehlenswert ist, wenn Sie sich Ihr iPad-Erlebnis in gemütlichen Situationen optimieren möchten.

Testergebnis
ProduktnameBoonbag Classic
HerstellerBoonbag
Preis44,90 €
Webseiteboonbags.com
Pro
  • edle Materialien
  • hochwertige Verarbeitung
Bewertung
1.9
gut
 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Test: Boonbag Classic, „Bohnenkissen“ für das iPad" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.