Neu in watchOS 9

Maclife PlusBesser schlafen mit der Apple Watch

Ab heute kannst du dir das neue watchOS 9 auf deine Apple Watch installieren. Eines der neuen Features ist das Tracking von Schlafphasen. Was das ist und wie dir das in deinem Alltag hilft, erfährst du hier. 

Von   Uhr

Kaum etwas im Leben ist wichtiger, als ein geruhsamer, tiefer Schlaf. Die Apple Watch hilft dir zwar nicht unbedingt direkt dabei, diesen jede Nacht zu bekommen, doch zumindest kannst du im Nachhinein besser nachvollziehen, wie erholsam er wirklich war. Denn mit watchOS 9 kann dir deine Apple Watch genau mitteilen, zu welcher Zeit während deines Schlafes du dich in welcher Schlafphase befunden hast.

Basierend auf deiner Herzrate und Atemfrequenz in der Nacht sowie auf Studien zum Thema Schlafphasen teilt die Apple Watch deinen Schlaf in insgesamt vier Phasen ein: Wach, REM, Kern und Tief. Dies sind wissenschaftlich erforschte Phasen, die während des Schlafens auftreten können.

 Das Ergebnis dieser Auswertung kannst du in der Gesundheitsapp deines iPhones unter Schlaf einsehen. Dort wird für jede Nacht eine Grafik angezeigt, die für dich visualisiert, wie lange du dich in welcher Phase befunden hast. Unter d...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?