Kinderkopfhörer mit Gehör- und Ökobonus auspobiert

Maclife PlusPOGS „The Gecko“ im Test: Wie sinnvoll sind kabellose Kopfhörer speziell für Kinder?

Der holländische Hersteller POGS wirbt damit, dass seine Kinderkopfhörer nicht nur das Gehör des Trägers sondern auch die Umwelt schonen. Ob der „The Gecko“ genannte Bluetooth-Kopfhörer beiden Ansprüchen genügt, liest du in unserem Test.

Von   Uhr

Auf den ersten Blick heben sich die Kopfhörer durch ihre Farben vom Großteil der Konkurrenz ab. Statt auf die typischen knalligen Bonbon-Farben setzt der Hersteller auf drei erfreulich gender-neutrale Farbenvarianten: Taubenblau, Mattgrün und Senfgelb stehen zur Auswahl und umgehen so die Rosa-Hellblau-Falle. Kindliche Verspieltheit kommt mit den optional erhältlichen Doodas (übersetzt in etwa „Dingsbums“) auf. Drei Sets mit Motiven aus Flora und Fauna, die von den Kids selbst ausgemalt werden können, gibt es zu einem Preis von je 9 Euro.

POGS „The Gecko“ im Test: Hardware und Weichteile

Das faltbare Gehäuse besteht aus robustem Plastik, die weichen Ohrkissen aus hypoallergenem Kunstleder. Die Bügel sind verstellbar und passen auch auf (nicht allzu große) Erwachsenenköpfe. Große Buchstaben im Inneren der Hörmuscheln helfen beim richtigen Aufsetzen. Außen versprühen goldglänzen...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?