Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Der erste Wurf ist gelungen

Maclife PlusTest: Beosound Stage – edle Soundbar mit Dolby Atmos

Mit der Soundbar Beosound Stage verspricht Bang & Olufsen komplizierte Surround-Sound-Systeme überflüssig zu machen und die gesamte Technik in einem Gerät zu bündeln. Wir haben getestet, ob dies gelingt.

Von   Uhr

Auch wenn Bang & Olufsen bald ihren hundertsten Geburtstag feiert und obwohl man bereits seit 1952 Fernseher baut: Eine Soundbar war bisher nicht im Angebot der Dänen zu finden. Höchste Zeit also, die Lücke mit der Beosound Stage zu schließen.

Beosund Stage: Zurückhaltendes Design – imposante Technik

Beim Blick auf das Äußere der Beosound Stage fällt sofort die minimalistische Formensprache auf, deren Inspiration wohl beim Bauhaus oder dem Braun-Design der Fünfzigerjahre liegen dürfte – übrigens auch Vorbilder des ehemaligen Apple-Chef-Designers Jony Ive. Der Rahmen besteht wahlweise aus Aluminium oder Eichenholz, die Lautsprecher liegen hinter einer Front aus gewebtem Stoff – das war’s!

Zur Wahl stehen vier verschiedenen Farb- und Materialkombinationen, welche sich allerdings stark im Preis unterscheiden. Während die Version mit silbernem Aluminium und schwarzem Stoff 1.500 Euro kostet, müssen Kunde...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?