Es fliegt wieder!

Maclife PlusIm Test: Das neue iPad Air (5. Gen.) – Nie war es leichter, das falsche iPad zu kaufen!

iPad, iPad Air oder iPad Pro? Nie waren die drei Geräte näher beieinander und deshalb dürfte vielen die Wahl schwerfallen.

Von   Uhr

Im vergangenen Jahr gab es kein Update für das iPad Air, sehr wohl allerdings für das klassische iPad und das iPad mini. Das führte dazu, dass das iPad etwa Center Stage (dazu später mehr) dem iPad Air voraushatte. Das iPad mini hingegen war auf einmal leistungsstärker, erhielt es doch Apples A15-Chip, während im iPad Air noch der A14 steckte.

Seither war das iPad Air also ein etwas merkwürdiges Gerät, eine Mischung aus besserem Display und vielleicht angenehmerem Format, schwächerer CPU und Feature-ärmerer Kamera … Du siehst: Das iPad Air war in den letzten Monaten nicht mehr zwingend zu empfehlen. Vor allem nicht in dem Wissen, dass auch Apple um diesen Missstand wissen musste und ihn alsbald beheben würde. Dazu ist es nun gekommen.

Jetzt mit M1-Power

Um die alte Hierarchie wiederherzustellen, verpasst Apple dem iPad Air das derzeitige Chip-Aushängeschild: den M1, der in dieser Form bereits im iPad Pro...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?