Ladestatus

Wann muss ich die Siri Remote laden? So überprüfen Sie es am Apple TV

Im Gegensatz zur Apple Remote der vergangenen „Apple TV“-Generationen setzt man bei den beiden aktuellsten Modellen und der Siri Remote nicht mehr auf Knopfbatterien. Die neue Fernbedienung kann nun ganz einfach per Lightning-Anschluss aufgeladen werden. Da der Stromverbrauch durch das integrierte Mikrofon, Bluetooth und Infrarot etwas erhöht ist, ist das Aufladen öfter erforderlich als beim Vorgänger. Den aktuellen Ladestand können Sie jedoch schnell überprüfen.

Von   Uhr

Im Gegensatz zur Apple Remote verfügt die Siri Remote über Bluetooth 4.0, einen Infrarotsender, Beschleunigungsensoren und eine festverbaute Batterie. Diese lässt sich mit Leichtigkeit über den neuen Lightning-Anschluss schnell wieder aufladen. Auch wenn Apple eine mehrmonatige Laufzeit bei täglicher Nutzung verspricht, kann es nicht schaden den Ladestand immer mal wieder zu überprüfen. Wir zeigen Ihnen gerne, wo Sie diesen jederzeit ablesen und auch die Firmware-Version kontrollieren können.

Apple TV: So kontrollieren Sie den Ladestand Ihrer Siri Remote

Nehmen Sie zunächst Ihre Siri Remote zur Hand und starten Sie dann Ihr Apple TV (4. Generation oder neuer). Wählen Sie nun im Hauptmenü die Einstellungs-App aus. Öffnen Sie in den Einstellungen „Fernbedienung und Geräte“. Neben dem Punkt „Fernbedienung“ wird Ihnen nun anhand einer liegenden Batterie der aktuelle Ladestand angezeigt. Für detailliertere Informationen klicken Sie jedoch die Option „Fernbedienung“ an. Hier sehen Sie den Ladestand in Prozent, die Seriennummer sowie die aktuelle Firmware-Version Ihrer Siri Remote.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Wann muss ich die Siri Remote laden? So überprüfen Sie es am Apple TV" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ganz einfach, meine Fernbedienung hat mir "gesagt" das sie nur noch zu 20% geladen ist. Ich habe sie dann bei nächster Gelegenheit ans Kabel gehängt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.