Tipps & Tricks

Kleine Schrift war gestern: So passt du systemweit die Schriftgröße am Mac an

Für ältere Menschen oder Menschen mit Sehschwächen, wie mich, kann die Schriftgröße an modernen Geräten, wie Macs, iPhones und iPad, mitunter zu klein und damit schlecht lesbar ausfallen. Doch das muss nicht. Apple bietet eine einfache Möglichkeit die Schriftgröße systemweit anzupassen, wobei diese in den meisten Apps nochmal eigenständig angepasst werden kann. Wir zeigen dir, wie das funktioniert. 

Von   Uhr

So passt du die Schriftgröße unter macOS Big Sur an

Schritt 1: Klicke auf das Apple-Logo am oberen Bildschirmrand in der Menüleiste und öffne die den Eintrag „Systemeinstellungen“.

Schritt 2: Navigiere nun zu „Monitore“ und wähle den Reiter „Monitor“ aus.

Schritt 3: Wähle neben „Auslösung“ den Punkt „Skaliert“ aus. 

Bonus-Schritt: Klickst du mit gedrückter Wahltaste (Option) auf „Skaliert“ siehst du nicht die übliche Anzeige, sondern kannst die Auflösungen auswählen.

Schritt 4: Je nach Gerät hat man nun unterschiedlich viele Auswahlmöglichkeiten. Nach links vergrößert man den Text und verringert dabei die Auflösung, während man nach rechts die Auflösung erhöht und den Text verkleinert. Klicke dich durch die Auswahl, um eine Entscheidung zu fällen.

Schritt 5: Sobald du mit der Schriftgröße zufrieden bist, kannst du die Systemeinstellungen schließen.

Display-Einstellungen bei Macs und externen Nicht-Retina-Displays

Hinweis: Sobald du den Eintrag „Monitore“ in den Systemeinstellungen angeklickt hast, öffnet sich auf allen angeschlossenen Bildschirmen das Anpassungsfenster. Damit weißt du genau für welchen Bildschirm du die Einstellungen gerade vornimmst.

Schritt 1: Wähle neben „Auslösung“ den Punkt „Skaliert“ aus. 

Schritt 2: Dir werden nun unterschiedliche Auflösungen angezeigt. Das Format kann dabei variieren, wobei HD-Auflösungen als 1080p, 1080i oder 720p angegeben werden können, während andererseits auch die Auflösung in Pixeln angezeigt wird. Am Beispiel des Thunderbolt Displays hast du folgende Auswahl: 2560 x 1440, 2048 x 1152, 1600 x 900 und 1280 x 720 (oder 720p). Mit sinkenden Auflösung vergrößert sich dabei der Text. Klicke dich durch die Auswahl, um eine Entscheidung zu fällen.

Schritt 3: Sobald du mit der Schriftgröße zufrieden bist, kannst du die Systemeinstellungen schließen.

Möchtest du zukünftig mehr Tipps und Tricks dieser Art sehen, dann lass es uns wissen. Schreib einen Kommentar oder hinterlasse uns einen Post auf unserer Facebook-Seite.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kleine Schrift war gestern: So passt du systemweit die Schriftgröße am Mac an" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wieso "unter macOS Big Sur"? Das geht auch schon bei Mojave!

Das ist ja schon mal ein Workaround, danke! Aber das eigentliche Problem bleibt, z.B. wenn man eine neue Email schreibt: Da ist die Schrift im Verhältnis lächerlich winzig—und das ist doch eine völlig unnötige Knibbelei ...