Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Maus schütteln, Cursor finden

So deaktivierst du die Cursor-Suche unter OS X El Capitan

In OS X 10.11 El Capitan führte Apple ein tolles Feature ein - schüttele deine Maus auf deinem Schreibtisch schnell hin und her, um die Cursor-Suche zu aktivieren. Der Zeiger wird kurz größer und du hast ihn wieder im Blick. Für manche Nutzer ist dies ein langersehnter Segen, aber für andere ein Fluch. Daher erklären wir der zweiten Gruppe wie man die Funktion dauerhaft deaktivieren kann.

Oftmals passiert es, dass man den Mauszeiger nach kurzer Abstinenz vom Bildschirm partout nicht findet - sei es wegen geöffneten Fenstern oder dem Bildschirmhintergrund. Apple hat dazu mit OS X 10.11 El Capitan die Cursor-Suche eingeführt. Diese erlaubt das schnelle Finden des Mauszeigers, indem man die Maus schnell hin und her schüttelt und den Cursor kurzzeitig größer werden lässt. So hilfreich diese Funktion für viele Nutzer auch sein mag, können manche Anwender das Feature gar nicht gebrauchen. 

So deaktivierst du die Cursor-Suche

Schritt 1: Klicke auf das Apple-Logo am oberen linken Bildschirmrand.

Schritt 2: Wähle "Systemeinstellungen" aus.

(Bild: Screenshot)

[linktip article_1="77374" layout="big" /]

Schritt 3: Öffne nun "Bedienungshilfen"

Schritt 4: Unter dem Menüpunkt "Anzeige" werden dir verschiedene Funktionen angezeigt. Entferne den Haken neben "Schütteln Sie den Mauszeiger, um ihn zu finden".

(Bild: Screenshot)

Schritt 5: Schließe die Systemeinstellungen.

Schritt 6: Die Cursor-Suche ist ab sofort deaktiviert und kann jederzeit wieder eingeschalten werden.

Dass das Feature in den Bedienungshilfen unter "Anzeigen" auftaucht, erscheint dabei eher merkwürdig, da die Systemeinstellungen über separate Optionen für "Maus & Trackpad" verfügen und die Funktion in der aktuellen Position Fehl am Platz wirkt und daher leicht übersehen werden kann.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So deaktivierst du die Cursor-Suche unter OS X El Capitan" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Warum ist das ein Fluch?
Gibt es eine andere Funktion, bei der man die Maus "schütteln" muss?
Ich glaube, ihr redet da ein Problem herbei, das keines ist...

Für mich ist die Mauszeiger finden Funktion ein Segen! Ich glaube ich habe selbst mein Person habe ich seltener verlegt als meinen Mauszeiger. ;-)

Perso, nicht Person. Verdammt da habe ich wieder nicht aufgepasst.

Klar ein Segen!
Aber für den, der eh neu einen Mac sein Eigen nennen darf, ist alles etwas ungewöhnlich ;-)
Trotzdem bin ich stolzer Besitzer eines iMac 482D/A [Heavy Exclamation Mark Symbol]️;-)