Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Tipps & Tricks

Apple Watch: watchOS 6 erlaubt das Löschen von Apple-Apps

Jährlich führt Apple neue Anwendungen für die Apple Watch ein, die nicht von jedem gleichermaßen verwendet werden. In watchOS 6 führt Apple ein Feature ein, worauf iPhone-Nutzer lange warten mussten: das Löschen von Apple-Apps. Damit können Sie erstmals Ihren Home-Bildschirm von nicht genutzten Apps befreien, die Apple für Sie vorinstalliert hat. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Apps schnell und einfach löschen können.

Apple-Apps löschen

Apple gibt Ihnen endlich die Möglichkeit, dass Sie überflüssige Apple-Apps von der Apple Watch entfernen können. Jedoch können Sie nicht alle Anwendungen von Apple Watch entfernen. Sie können nur die Apps Atmen, Timer, Stoppuhr, Walkie-Talkie, Radio, Jetzt Läuft, EKG,Geräusche und Kamera von Ihrer Smartwatch entfernen. Die Anwendungen sind systembedingt notwendig und lassen sich daher nicht entfernen – ähnlich wie beim iPhone oder iPad.

Drücken Sie dazu die Digital Crown, um zum Home-Bildschirm zu gelangen. Halten Sie einen Finger auf ein App-Icon gedrückt, bis dieses wackelt. Tippen Sie auf das x-Symbol und bestätigen Sie Ihre Auswahl, um die Anwendung zu entfernen. 

Sie können die Apps jederzeit wieder installieren. Besuchen Sie dazu den App Store und suchen Sie nach der App, die Sie zuvor entfernt haben. Installieren Sie die Apple-App dann wieder wie eine gewöhnliche App.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch: watchOS 6 erlaubt das Löschen von Apple-Apps" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.