Ungestört

iOS 14: So wirst du nachts nicht von Anrufen oder Benachrichtigungen gestört

Bereits seit vielen Software-Generation ist der „Nicht stören“-Modus tief in Apples mobiles Betriebssystem integriert. Wir zeigen dir, wie du den Modus konfigurierst, sodass er sich automatisch aktiviert. 

Von   Uhr

So konfigurierst du den „Nicht stören"-Modus unter iOS 14

Der „Nicht stören“-Modus schaltet eingehende Anrufe und Benachrichtigungen während bestimmter Zeit oder nach manueller Aktivierung stumm, damit man beispielsweise nachts ungestört bleibt. So schaltest du ihn ein:

Schritt 1: Öffne die Einstellungen-App auf deinem iPhone oder iPad.

Schritt 2: Im zweiten Einstellungsblock findest du den Menüpunkt „Nicht stören". Wähle ihn aus.

Schritt 3: Für eine automatische tägliche Aktivierung ziehst du den Regler neben „geplant“ nach rechts. 

Schritt 4: Darunter erscheinen nun Uhrzeiten. Mit einem Fingertipp darauf lässt sich der Zeitraum, von wann bis wann der „Nicht stören“-Modus aktiviert werden soll, einstellen. Beachte dabei, dass du auch nach unzähligen Softwaregeneration leider keine einzelnen Tage festlegen kannst. Die Ruhezeit ist daher für die gesamte Woche gültig.

Schritt 5: Um dennoch Anrufe von bestimmten Nutzergruppen wie etwa deinen Favoriten zu zulassen, kannst du diese unter „Anrufe zulassen von“ freigeben, sodass du auch während der Ruhezeiten für sie erreichbar bist. Gleich darunter findet sich die Funktion „Wiederholte Anrufe“. Ist das Feature aktiviert, dann können dich  auch Anrufer außerhalb deiner Freigabe erreichen, wenn sie dich innerhalb von drei Minuten mehrfach mindestens dreimal anrufen.

So aktivierst du den „Nicht stören"-Modus manuell

Das manuelle Aktivieren beziehungsweise Deaktivieren funktioniert ganz einfach. Öffnest du lediglich das Kontrollzentrum, indem du von rechts oben nach unten wischst. Dort siehst du neben der Orientierungssperre ein Mond-Icon. Ein Tipp darauf aktiviert den „Nicht stören"-Modus. Die Aktivierung wird dir auch in Infoleiste neben dem Batterie-Symbol angezeigt. Alternativ kannst du auch den Finger kurz auf das Symbol gedrückt halten und dann aus den Optionen „1 Stunde“, „Bis heute Abend“ und „bis ich diesen Ort verlasse“ auswählen, um den Modus für die jeweilige Dauer zu aktivieren. Dies kann für Meetings sowie andere Aktivitäten eine interessante Möglichkeit sein, nicht gestört zu werden.

Möchtest du zukünftig mehr Tipps und Tricks dieser Art sehen, dann lass es uns wissen. Schreib einen Kommentar oder hinterlasse uns einen Post auf unserer Facebook-Seite.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 14: So wirst du nachts nicht von Anrufen oder Benachrichtigungen gestört" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.