Digitaler Frühjahrsputz

Maclife PlusSo schaffst du Platz auf deinem Mac

Apple lässt sich den Speicher seiner Geräte teuer bezahlen. Unsere Tipps und Tools sorgen dafür, dass du auf deinem Mac mehr Platz zur Verfügung hast.

Von   Uhr

Dank starker Hardware kannst du Macs lange verwenden, bevor du auf ein neues Gerät umsteigen musst. Allerdings ist eines gewiss: Ganz gleich, wie groß der verfügbare Speicher deines Mac ist, früher oder später wird der Platz knapp. Daher ist es ratsam, gleich beim Kauf eines neuen Gerätes darauf zu achten, dass dieses für absehbare Zeit über ausreichend freien Speicher verfügt. 

Ein einfacher Ausweg aus dem Platzmangel ist die Auslagerung von Daten in Cloud-Dienste wie iCloud und auf externe Speichermedien (siehe Kasten). Doch diese Strategie ist meist mit hohen zusätzlichen Kosten verbunden und kompliziert deine Back-up-Strategie.

Auf der anderen Seite kannst du durch eine gründliche Systemreinigung Platzfresser aufspüren und so unnötig blockierten Speicherplatz wieder freigeben. Unsere Tipps und Tools helfen dir dabei, große und womöglich nicht benötigte Dateien zu identifizieren, belegten Speicher freizu...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?