Dunkles Erscheinungsbild

So aktivierst du den Dark Mode bei deinem Apple TV

Seit der Veröffentlichung des neuen Apple TV im Oktober 2015 hat Apple kontinuierlich an Verbesserungen gearbeitet und diese mittels Softwareaktualisierungen bereitgestellt. Neben zahlreichen Leistungsoptimierungen hielt auch ein Dark Mode Einzug, der die Menü dunkel darstellt und somit die Bedienung in dunklen Umgebungen deutlich augenschonender gestaltet. Wir möchten dir zeigen, wie du ihn aktivierst und welche Anpassungen sonst noch vorgenommen werden können.

Von   Uhr

So aktivierst du den Dark Mode auf dem Apple TV

Öffne auf deinem Apple TV „Einstellungen > Allgemein“. Als dritter Menüpunkt wird dir „Erscheinungsbild“ angezeigt. Klicke darauf, um den Modus zwischen „Hell“ – der bisherigen Aufmachung – und „Dunkel“ – dem Dark Mode – zu wechseln. Die Änderung tritt sofort in Kraft. Alternativ kannst du auch den automatischen Wechsel aktivieren.

Wir empfehlen den Dark Mode zu nutzen. Dieser ist deutlich angenehmer für die Augen. Allerdings kannst du auch jederzeit zwischen beiden Erscheinungsbildern wechseln.

So reduzierst du Animationen auf dem Apple TV

Über die Multitouch-Oberfläche der Siri Remote lassen sich Bilder, Icons und Button leicht bewegen beziehungsweise kippen. Weil sich bereits unter iOS einige Nutzer daran störten, können auch unter tvOS die Bewegungen reduziert.

Öffne auf deinem Apple TV „Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen“. Scrolle dann nach unten und klicke auf „Bewegung reduzieren“. Mit dem Klick auf den Button werden mit sofortiger Wirkung sämtliche Bewegungen – also Animationen – reduziert beziehungsweise abgeschaltet. 

So schaltest die Transparenz aus und erhöhst den Kontrast auf dem Apple TV

Öffne auf deinem Apple TV „Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen“. Scrolle nach unten und klicke auf „Kontrast erhöhen“. Hier kannst du zwischen „Transparenz reduzieren“ und dem „Fokusstil“ entscheiden. Während die Transparenz nach dem Anklicken mit sofortiger Wirkung reduziert wird, stehen bei „Fokusstil“, „Standard“ und „Hoher Kontrast“ zur Auswahl bereit. 

Wenn man die Transparenz reduziert, werden die Umrisse und Farben von überlagerten Menüs nicht mehr angezeigt. Ändert man hingegen den Fokusstil, um den Kontrast zu erhöhen, dann werden ausgewählte Elemente zusätzlich weiß umrandet.

Möchtest du mehr Tipps zum Apple TV lesen, dann lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So aktivierst du den Dark Mode bei deinem Apple TV" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.