Im Mittelpunkt

Erster Apple Store in der Türkei: Feierliche Eröffnung in Istanbul

In der Türkei ist der erste Apple Store eröffnet worden. Die feierliche Eröffnung im Zorlu Center sorgte auch in Istanbul für den gewohnten Andrang wie bei jedem neuen Apple Store. Apple CEO Tim Cook war nicht anwesend, übersandte aber per Twitter seine Grüße. 

Von   Uhr

Der erste Apple Store in der Türkei zog am Samstag eine Menschenmenge in das Zorlu Center in Istanbul, die in einer langen Warteschlange um das bemerkenswerte Gebäude führte, das mitten auf dem „Marktplatz“ des modernen Zorlu Center liegt.

Das Zorlu Center soll ein architektonisches Juwel sein, mit acht Stockwerken, in denen umweltfreundlich gestaltete Läden und Büros um eine offene Plaza gruppiert sind. Und mittendrin liegt der erste türkische Apple Store.

Der überwiegende Teil des zweigeschossigen Stores befindet sich unter der Erde. Nach oben geöffnet mit einem gläsernen, von einem Brunnen umgebenen Dachaufsatz aus vier großen Glasflächen mit weißem Dach, auf dem ein dunkleres Apple-Logo prangt.

Der Apple Store ist nicht nur der erste in der Türkei, sondern auch der erste, den Apple in Osteuropa/Kleinasien eröffnet hat.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Erster Apple Store in der Türkei: Feierliche Eröffnung in Istanbul" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.