Top-Themen

Themen

Service

News

Das selbstzerstörende Gedicht

Wettbewerb: William Gibsons Agrippa Mac-App soll entschlüsselt werden

William Gibsons Agrippa (a book of the dead) ist kein Werk für die Ewigkeit: Die Mac-Anwendung würde ihren Inhalt nach einmaligem Durchlesen verschlüsseln, der Text im Buch verblasst allmählich. Die Verschlüsselung der Anwendung für das klassische Mac OS soll geknackt werden.

Es ist bisher nicht gelungen, den Inhalt einer verschlüsselten Agrippa-Diskette wiederherzustellen - allerdings gibt es ein Video, welches das ganze Gedicht zeigt. Quinn DuPont hat ein Disk-Image, den verfügbaren Lisp-Quelltext, Notizen des Entwicklers und den passenden Mac-Emulator zusammengestellt. Wer den Wettbewerb gewinnen möchte, muss eine technische Beschreibung der Verschlüsselung einreichen und wie sie rückgängig gemacht werden kann. Sollte die Anwendung den Text lediglich zerstören und nicht verschlüsseln, muss auch dies bewiesen werden.

Trotz des Selbstzerstörungsmechanismus lief Agrippa nie Gefahr, zu verschwinden: Schon kurz nach der Präsentation tauchte der Text in einer Mailbox auf. Wer den Wettbewerb gewinnt, bekommt je eine Ausgabe aller Bücher von William Gibson, Agrippa ausgenommen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Wettbewerb: William Gibsons Agrippa Mac-App soll entschlüsselt werden" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.