Fototermin

Apple lud Gewinnerin des 10.000-Dollar-iTunes-Gutscheins nach Peking ein

Chunli Fu hatte die 25-milliardste App heruntergeladen und gewann damit einen iTunes-Gutschein im Wert von 10.000 US-Dollar. Für die Übergabe des XXL-Vouchers lud Apple sie in den Apple Store Peking ein – weit hatte sie es allerdings nicht.

Von   Uhr

Denn Fu wohnt in der Millionenstadt Qingdao, für chinesische Verhältnisse mit 550 Kilometern nur einen Katzensprung entfernt. Sie ist kein großer Apple-Fan und besaß das iPhone erst seit einem Monat, wusste von dem Wettbewerb also nichts. Als sie den Anruf bekam, soll sie zunächst an einen Scherz geglaubt haben. Im Laden probierte sie einige Produkte aus und ließ sich von lokalen Reportern fotografieren.

Die Gewinner-App

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple lud Gewinnerin des 10.000-Dollar-iTunes-Gutscheins nach Peking ein" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Glück muss der Mensch haben. :)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.