Top-Themen

Themen

Service

News

Zwilling Kutcher

jOBS: Wie authentisch wird die Steve-Jobs-Filmbiographie?

Nur noch wenige Tage, dann kann man die Frage, die sich viele Fans stellen, beantworten: Wie authentisch wird die Steve-Jobs-Filmbiographie? Aston Kutcher soll voll in der Rolle aufgehen und ist neuen Bildern zufolge die perfekte Besetzung - man könnte ihn als Zwillingsbruder des jungen Steve durchgehen lassen.

Schon bei den ersten Blicken auf Ashton Kutcher als Steve Jobs in der Verfilmung der Biografie des verstorbenen Apple-Mitgründers waren viele verblüfft, welche Ähnlichkeit Kutcher und der junge Jobs haben. Doch bei der zweiten wichtigen Figur in dem Film, beim Mitgründer Steve „Woz“ Wozniak, scheiden sich die Geister. Von Ähnlichkeit kann zwischen Woz und Josh Gad keine Rede sein, und das, obwohl ansonsten so viel auf Authentizität Wert gelegt wurde. Gad selbst unterstreicht dabei, wie nahezu unheimlich die Ähnlichkeit zwischen Jobs und Kutcher ist. Am Set haben alle nur gestaunt, sagte er gegenüber USA Today.

„jOBS“ kommt im April in die Kinos und feiert noch in diesem Monat seine Premiere beim Sundance Festival.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "jOBS: Wie authentisch wird die Steve-Jobs-Filmbiographie?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

"Woz" sieht eher wie Andy Hertzfeld oder Burrell Smith aus.
Dann aber ginge es nicht um Apple-I oder -II, sondern Mac.