Top-Themen

Themen

Service

News

Updates

Service: Apples Zeitplan für iPhone, iOS und Co - was wann kommt

Das Apple-Event „By Innovation only“ brachte die erwarteten neuen iPhones und Neuheiten in den Bereichen Software wie iOS 13 und Services wie den Start des Streamingdienstes Apple TV-Plus. Hier fassen wir alle bekannten Termine und Apples Zeitplan für iPhone, iOS und Co zusammen. Apple Watch und ein neues iPad sind bereits bestellbar, am Freitag (13.9) startet der Online-Verkauf des iPhone 11 und nächste Woche geht es weiter.

Die Apple-Keynote „By Innovation only“ präsentierte zahlreiche Neuheiten rund um das neue iPhone, die neue Apple Watch und ein  neues iPad. Auch im Bereich Software stehen Updates für iOS 13 und macOS Catalina v10.15 an. Dazu kommt das neue iPadOS 13.1 und watchOS 6, das in zwei Stufen veröffentlicht werden soll. Und dann starten in diesem Herbst mit Apple Arcade und Apple TV+ zwei neue Services von Apple für Game-Fans und Film-Freunde.

10. September (Dienstag)
Die neuen Apple Watch Series 5 und das neue iPad 10,2-Zoll sind ab sofort online bestellbar. Während das neue iPad 32 Gigabyte 379 Euro kostet, startet die Apple Watch der 6. Generation zu Preisen ab 449 Euro. Neue Apple Watch Armbänder lassen sich ebenfalls ab sofort ordern.

13. September (Freitag)
Die Online-Vorbestellung für iPhone 11 und iPhone 11 Pro startet auf apple.com und in der Apple Store App um 14 Uhr Nachmittags. Tipp: Eventuell bei den Vermarktungspartnern wie Telekom und Vodafone schon etwas früher.

19. September (Donnerstag)
Der neue Service Apple Arcade geht an den Start. Gegen einen monatlichen Betrag von 4,99 Euro lassen sich hunderte Spiele nutzen. Zunächst aber nur auf iOS-Geräten, denn Apple Arcade braucht iOS 13 und macOS Catalina.
Apple wird iOS 13 als Update für iOS-Geräte freigeben. Das Update kann für iPhone 6s und neuere Geräte geladen werden.
watchOS 6 wird für Apple Watch Series 3 und neuer als Update erhältlich.

20. September (Freitag)
Die neue Apple Watch Series 5 kommt in den Handel und wird zum Beispiel in den Apple Stores ausgestellt und kann dort persönlich konfiguriert werden.
Ebenfalls am 20. September kommt iPhone 11 in den Handel und wird an erste Kunden ausgeliefert. 

30. September (Montag)
iOS 13.1 und iPadOS 13.1 werden zum Download freigegeben. tvOS 13 soll ebenfalls erscheinen und Apple Arcade unterstützen. 
Zeitgleich kommt das neue 10,5-Zoll iPad in den Handel und wird an erste Besteller ausgeliefert.

4. Oktober (Freitag)
Nike-Version der Apple Watch Series 5 kommt in den Handel.

Im Oktober
macOS 10.15 Catalina kommt erst im Oktober. Das lässt Raum für ein weiteres Event, bei dem Apple ein neues Apple TV und ein neuartiges MacBook Pro mit 16-Zoll und FaceID vorstellen könnte.

1. November (Freitag)
Der Streamingdienst Apple TV+ geht an den Start. Kostenlos in der ersten Woche oder für ein Jahr in Verbindung mit dem Kauf einer Apple-Hardware wie iPhone, iPad oder Mac und sonst für 4,99 Euro pro Monat im Familien-Abo für bis zu sechs Personen.

Später im Jahr
Einige Dinge schiebt Apple noch vor sich her. Das ist zum Beispiel der neue Mac Pro oder auch Software-Funktionen wie HomeKit Secure Video und AirPods-Audio-Sharing, aber auch watchOS 6 für ältere Apple-Watch-Modelle.

Erst 2020
Das neue Apple Maps für Deutschland.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Service: Apples Zeitplan für iPhone, iOS und Co - was wann kommt" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

watchOS 6 ist ab Series 1 verfügbar und nicht wie angegeben ab Series 3.

Richtig, aber wOS6 kommt für Series 1 und 2 nicht am 19. September sondern erst später im Jahr