Finanzierung per App

Zinia von Santander wird neuer Anbieter für Finanzierungen bei Apple

Apple ermöglicht seit jeher, Macs, iPhones, iPads und Co. per Ratenkauf zu erwerben. Dabei ändern sich manchmal die Banken oder Anbieter, wie auch jetzt im aktuellen Fall. Die Santander-Gruppe kündigt an, dass Zinia der neue Anbieter wird.

Von   Uhr

Zinia ist seit 2022 in Deutschland tätig und gehört zur spanischen Santander-Gruppe. Wie das Unternehmen heute mitteilt, wird der Dienst der neue Finanzierungsdienstleister von Apple für Privatkunden.

Zinia wickelt Ratenkäufe ab

Wenn du ein Apple-Produkt im Apple Online Store oder im Apple Store kaufen möchtest und dich dabei für eine Finanzierung entscheidest, wird das künftig über Zinia ablaufen. Neben dem Ratenkauf bietet Apple somit auch weitere Spielarten der Bezahlung, wie die Zahlung nach 30 Tagen nach Lieferung oder Abholung im Laden. Dies ist als „jetzt kaufen, später zahlen“ bekannt. Die Finanzierung kann über verschiedene Laufzeiten erfolgen, zwischen drei und 36 Monaten.

Um ein Produkt mithilfe des Dienstleisters zu erwerben, musst du lediglich deine Telefonnummer und dein Geburtsdatum eingeben. Nach der Eingabe eines Sicherheitscodes erfolgt eine Anmeldung ins Online-Banking im Apple Store, womit der Validierungsprozess abgeschlossen wird und dann kann es bereits losgehen.

Um den Wechsel des Finanzdienstleisters zu feiern, läuft momentan eine Aktion, bei der du ein neues iPhone über zwölf oder 24 Monate zinsfrei finanzieren kannst.

Früher BNP Paribas

Vormals kooperierte Apple mit der französischen BNP Paribas bei Privatkunden. Für Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen existiert ein Leasing-Angebot, wobei sich die Targobank verantwortlich zeichnet.

Zinia ist seit gut zwei Jahren in Deutschland aktiv. Momentan agiert der Service in 16 europäischen Ländern und plant seine Expansion in Europa in den kommenden Monaten fortzusetzen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Zinia von Santander wird neuer Anbieter für Finanzierungen bei Apple" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...