Top-Themen

Themen

Service

News

Spiele-Konsole

Sony PlayStation VR: Vorstellungstermin enthüllt

Virtual Reality steht nicht nur auf dem derzeit stattfindenden Mobile World Congress im Zentrum der Aufmerksamkeit. Auch Sony will in das Virtual Reality-Geschäft einsteigen. An einer entsprechenden Konsole arbeitet das Unternehmen schon seit einiger Zeit. Nun ist das Gerät offenbar so gut wie fertig: Mitte März möchte Sony seine PlayStation VR zusammen mit mehreren angepassten Spielen der Öffentlichkeit präsentieren.

Sony will offenbar im März seine Virtual Reality-Konsole vorstellen. Das Unternehmen hat Einladungen für ein Event verschickt, das am 15. März unter dem Namen PlayStation VR in San Francisco stattfinden soll.

Pläne für diese Virtual Reality-Konsole von Sony gibt es bereits seit circa zwei Jahren – zunächst noch unter dem Namen Project Morpheus. Auch einen groben Zeitplan gab es bereist seit einiger Zeit: Noch in der ersten Hälfte 2016 sollte die Konsole erscheinen. Bisher gab es jedoch kaum Anzeichen, dass Sony diesen Zeitplan tatsächlich einhalten kann. Dies hat sich mit den Einladungen zum PlayStation VR-Event geändert.

Streng genommen handelt es sich be PlayStation VR nicht um eine eigenständige Konsole, sondern um ein Virtual Reality-Headset für die PlayStation 4. Die Auflösung dieser Brille beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Außerdem sind die beiden „Bildschirme“ in der Brille dazu in der Lage Bilder mit einer Wiederholfrequenz von 120 Herz darzustellen. Insgesamt sollen diese Bildschirme ersten Informationen zufolge eine Diagonale von 5,7 Zoll besitzen. Zusammen mit der VR-Brille wird es eine Box geben, die mit der eigentlichen Konsole und dem TV-Gerät verbunden wird. Anschließend können beispielsweise Freunde dem Spieler auf dem Fernseher beim Spielen zusehen. Außerdem können mehrere Spieler gleichzeitig zusammen auf einer Konsole spielen, sofern sie mehr als ein Headset besitzen.

Sony wird die Brille voraussichtlich nicht einfach so veröffentlichen. Das Unternehmen hat angeblich bereits weit mehr als 30 Spiele für das Virtual Reality-Headset angepasst. Der Preis für die PlayStation VR und der Preis für die entsprechenden Spiele ist noch nicht bekannt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Sony PlayStation VR: Vorstellungstermin enthüllt" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Könnte es sein das am gleicht Tag das Apple Event ist? Dämliche Idee von Sony [Astonished Face] Der echte Apple Fan lässt eher das Sony Event ausfallen als zu sehen was es neues bei Apple gibt ;-);-);-)

Falsch - Apple hat soviel verbockt in letzter Zeit, da schau ich lieber bei Sony rein. Würde Steve mir wohl zustimmen.