2. Generation

Hardwareupgrade: Sonos macht den Sonos One zukunftssicher

Seit rund eineinhalb Jahren ist der Sonos One verfügbar. Der Smart Speaker mit Alexa-Sprachsteuerung und Apple-Music-Anbindung erhält nun eine überarbeitete Hardware. Äußerlich wird sich das neue Modell fast nicht von der ersten Generation unterscheiden. Jedoch verspricht der Audiospezialist tiefgreifende Änderungen im Inneren, die den intelligenten Lautsprecher deutlich zukunftssicherer machen sollen.

Von   Uhr

Sonos lernt aus den Fehlern der Vergangenheit. Vor knapp zwei Jahren stellte Apple AirPlay 2 vor. Viele Hersteller wie auch Sonos sagten zwar eine Unterstützung zu, mussten allerdings Kompromisse eingehen. Daher erschien AirPlay 2 später dann nur für neuere Modelle, während im Fall von Sonos das neue Feature dank Multiroom-Unterstützung auch indirekt auf ältere Geräte gebracht werden kann. Um zukünftig solche Probleme zu umgehen und Hardware deutlich länger zu unterstützen, wird Sonos – beginnend mit dem Sonos One (2. Gen) – seine Produkte mit besserer Hardware ausstatten. 

Bluetooth nun auch im Sonos One

Mit vielen Hardwareverbesserungen wurde heute der Sonos One (2. Gen) vorgestellt. Die neue Generation verfügt über Bluetooth LE, einen schnelleren Prozessor sowie mehr Arbeitsspeicher als sein Vorgänger. Äußerlich und am Sound soll es keine Änderungen geben, wodurch die neue Hardware mehr wie eine Version 1.5 erscheint.

Die neue Bluetooth-Unterstützung soll zunächst bei der Ersteinrichtung zum Tragen kommen. Bisher musste man dazu im WLAN hin und her wechseln. Durch Bluetooth soll dies verhindert werden, sodass die Einrichtung schneller und einfacher wird. Ob das Unternehmen eine zusätzliche Funktion für die Neuerung plant, ist ungewiss. Möglich wäre beispielsweise die Nutzung als Bluetooth-Lautsprecher, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist. Es wäre jedenfalls wünschenswert.

Da sich der Sonos One (2. Gen) äußerlich nicht vom Vorgänger unterscheidet, hat das Unternehmen sowohl auf der Verpackung als auch auf dem Lautsprecher selbst den Vermerk „Gen 2“ aufgedruckt. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Hardwareupgrade: Sonos macht den Sonos One zukunftssicher " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.