Office-Suite

Pages, Numbers und Keynote erhalten Shapes, Kommentar- und Ersetzen-Funktion

Apple hat Updates für die drei Programme seiner Office-Suite veröffentlicht. Pages, Numbers und Keynote können auf eine neue Bibliothek mit 500 professionell gezeichneten Formen zugreifen und werden nutzerfreundlicher.

Von   Uhr

Apple hat Pages, Numbers und Keynote ein Update sowohl auf iOS als auch auf macOS spendiert. Nun können die drei Programme für die Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationserstellung auf eine Mediathek zugreifen, in der Umrisse (Shapes) zur Verfügung stehen, um zum Beispiel Diagramme zu erzeugen. Außerdem bieten die Programme nun die Möglichkeit, auf Kommentare zu antworten und Konversations-Threads beitreten.

Während der Zusammenarbeit können auchSeitenränder, Kopf- und Fußzeilen sowie Papierformate geändert werden.

Wer will, kann in den Anwendungen auch verkettete Textfelder hinzufügen, damit Text einfach von einem Feld ins nächste fließen kann. Apple hat zudem neue Optionen für automatische Korrekturen und Textersetzungen zum zeitsparenden Tippen eingebaut und eine Darstellung von Seitenminiaturen entwickelt, mit der eine einfache Navigation durch Dokumente möglich sein soll.

Eine neue Exportfunktion ermöglicht es, Dokumente als ePub-Bücher mit festem Layout zu exportieren.

Die drei Updates für die beiden Betriebssysteme stehen ab sofort zum Download bereit.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Pages, Numbers und Keynote erhalten Shapes, Kommentar- und Ersetzen-Funktion" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Kann es sein, dass nach dem Update die Aktualisierung der Aktienkurse nicht mehr funktioniert?

Hallo space - du hast Recht . Die Aktienkurse sind nicht mehr aktualisiert. Warten auf die Korrektur!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.