Gedrosselter Chip

Neues iPhone SE deutlich langsamer als iPhone 11: Apple beim Schummeln erwischt!

Apple macht zwar Werbung damit, dass die iPhone 11-Familie und das iPhone SE sich den gleichen A13-Chip teilen, dennoch ist die Performance nicht gleich auf. Das beweist jetzt ein erster Benchmarktest - wir schauen, warum das so ist.

Von   Uhr

„Das iPhone 11 Pro hat angerufen, es will seinen Chip zurück“ - mit diesem Satz bewirbt Apple das neue Billig-iPhone SE und suggeriert damit, dass beide Smartphones Dank gleichem Chip auch gleiche Leistung bringen. Doch das ist gar nicht so. Im Test mit der Benchmark-Software AnTuTu kam jetzt heraus, dass das iPhone SE fast zehn Prozent schlechter abschneidet als das iPhone 11 Pro Max. Und das ist auch gewollt.

Laut dem Bericht des Online-Magazins GSM Arena drosselt Apple die Leistung des Chips, um die restliche Hardware zu schonen, und spricht dabei von einem „untertakteten Chipsatz“. Genaue Messungen dazu gibt es zwar noch nicht. Dennoch sind sich die Profis sicher, dass der A13-Chip im iPhone SE mit einer niedrigeren Taktfrequenz läuft, als eigentlich vorgesehen. Apple schummelt hierbei ein bisschen.

Nur bis 1. Mai 2020: 30% Rabatt auf das gesamte iPhone-SE-2020-Zubehör bei Artwizz

Ab sofort und nur bis zum 1. Mai gewährt Artwizz 30 Prozent Rabatt auf sein gesamtes Sortiment an Zubehör für das neue iPhone SE 2020.

Jetzt sparen bei iPhone-SE-2020-Zubehör von Artwizz (Gutschein-Code: IPHONE-SE-2020)

Der Rabatt-Code IPHONE-SE-2020 gilt auf Zubehör für das neue iPhone SE der 2. Generation und lässt sich ganz einfach im Warenkorb einlösen.

iPhone SE-Vergleich Benchmarktest AnTuTu:

  • iPhone 11 517.400 Punkte
  • iPhone 11 Pro 521.010 Punkte
  • iPhone 11 Pro Max 537.154 Punkte
  • iPhone SE 492.000 Punkte

Zum Vergleich: Apples Flaggschiff-Modell von 2018, das iPhone XS Max, schneidet bei AnTuTu rund zehn Prozent schlechter als das iPhone SE ab.

Warum ist das so?

Würde Apple den A13 in dem kleinere SE-Gehäuse auf volle Touren bringen, könnte sich das negativ auswirken, denn er kann nicht so gut gekühlt werden wie in einem iPhone 11 Pro Max. Auch die Akku-Performance käme nicht mehr hinterher und würde spürbar nachlassen. Diese Anpassung dient damit der optimierten Leistungsmöglichkeit des neuen iPhone SE.

Übrigens: Ob man diese Unterschiede im Alltag selbst merken kann, ist nicht gesagt, aber sie sind da und man sollte sich nicht einfach durch Apples PR-Sprüche blenden lassen. Und: Ganz ehrlich ist Apple bei seiner Werbung nicht. Ärgert euch das?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Neues iPhone SE deutlich langsamer als iPhone 11: Apple beim Schummeln erwischt!" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

...empfinde das eben als Blendung und nicht fair. Ist sowas eigentlich überhaupt erlaubt...Leistung zu verkaufen die man nicht bekommt? Für mich ein Rückgaberecht!
Ich dachte Apple verkauft sich doch als so ehrlich! Schade, es sollte Behörden geben die solch ein Vorgehen bestrafen. VW bezahlt für gerade für sowas!

Apple sagt doch nur, dass der gleiche Prozessor im Gerät ist und nicht, dass es genauso schnell ist wie das iPhone 11. Das ist nicht gelogen. Und ehrlich gesagt macht es Sinn, den Prozessor auf das Smartphone anzupassen, wenn sonst mit Problemen zu rechnen ist. Kein normaler Nutzer wird den Unterschied merken, das rennt immer noch und ist offensichtlich auch stärker als das 10er.

Der A13 ist nicht untergetaktet, im Geekbench werden die gleichen Werte wie bei den 11er Modellen erreicht (Quelle: diverse Videos auf Youtube und im McRumors Forum).
Dieser spezielle Benchmark misst auch viel die Grafikleistung und -ausgabe. Vermutlich wegen dem kleineren LCD und ggf. dem Gehäuse werden hier Anpassungen durchgeführt.
Vielleicht sollte Maclife mal weiter recherchieren.....

Typisches Denken eines oberflächlichen Konsumenten. Man interpretiert es so, wie man es gerne hätte und ignoriert alles andere.

Niemand, der halbwegs klar denken kann, kann erwarten, dass er die gleiche Performance zum halben Preis bekommt, nur weil es den gleichen Chip nutzt. So etwas mit Abgasschummelei zu vergleichen ist hirnrissig.

Ne, VW bezahlt für echten Betrug. VW verkauft aber auch weiterhin den gleichen 1.5er Benziner mit 150 PS und (untertaktet) mit 130 PS. Stört sich auch keiner dran...

Apple sagt doch nur, dass der gleiche Prozessor im Gerät ist und nicht, dass es genauso schnell ist wie das iPhone 11. Das ist nicht gelogen. Und ehrlich gesagt macht es Sinn, den Prozessor auf das Smartphone anzupassen, wenn sonst mit Problemen zu rechnen ist. Kein normaler Nutzer wird den Unterschied merken, das rennt immer noch und ist offensichtlich auch stärker als das 10er.

Diese Benchmark-Sch.....e geht mir schon ewig gehörig gegen den Zeiger - das sind theoretische Werte, mit denen nichts, aber auch GAR NICHTS bewiesen ist. Genau das zeigt sich auch hier wieder. Das SE läuft so wie es ist perfekt und jeder Kunde wird mit der Leistung zufrieden sein. Punkt.

Alles, wie von Apple beschrieben. Wer mit solchen Werbeaussagen überfordert ist, sollte an seinem Urteilsvermögen arbeiten.

Alleine der Prozessor und / oder Gehäusegröße macht nicht als einzelne Komponente den Speed Unterschied! Was ist mit der RAM Größe? Was ist mit der System Cash Speichergröße? Was ist mit der kleineren CPU Struktur, die bei kleinerer Strukturdichte und mehr Transistoren eine höhere Rechenleistung bei gleichzeitig weniger Watt Aufnahme weniger Abwärme verursacht?

Denn dann könnte man eine moderne CPU ohne diese zu übertackten in ein Gehäuse eines iPhone SE 1 verbauen ohne in Schwierigkeiten zu kommen!

Und wenn man das iPhone Gehäuse in Alu produzieren würde, dann klappt es auch mit der Kühlung!
Die Induktionsspule zum Kabellosem laden funktioniert nur mit nicht metallischen Gehäuse, was ich für einen sehr großen Nachteil halte, da das Design und die Materialauswahl sehr eingeschränkt ist!

Das ist so typisch Maclife!! Hauptsach wieder mal alles schlecht reden...

Statt hier 20 neue Einträge pro Tag über das SE zu machen, macht lieber nur 1, dafür aber sinnvoll und interessant...ihr geht mir so auf den Zeiger...

Absolut richtig. In einem PC oder Mac oder in jedem anderen Teil, was sich "computer" nennt, gibt es mehrere Faktoren, die die Schnelligkeit beeinflussen, z. B. der RAM, was nutzt uns z. B. ein Core i9 wenn er nur 2 GB bekommt?! Aber echt wieder mal Maclife: Letzt erst wieder ein Artikel, "10 Dinge, die wir am iPhone SE" vermissen, ich glaub zwei Tage später kam der gleiche Artikel "10 Dinge, die wir super finden……

wie versprochen und Leistung hat es mehr als genug! :)

Clickbait hoch 10 ist mittlerweile normal hier.
Schade : (

Ist das eine Anti Apple Campaign? Denn nennt euch MacHate oder so. Diese Redaktion wird von Minute dümmer und uninteressanter

Nur weil dir die Fakten nicht passen.

Nein, weil er recht hat du idiot...

Sekten sind dafür bekannt das sie keine Kritik zulassen. Keine Diskussionen über richtig oder falsch. Und keine Zweifel über die absolute Wahrheit. Wenn man hier liest wie krankhaft und intolerant hier einige Apple-Fans auf kritische Konsumenten mit Hausverstand reagieren kann man nichtin Abrede stellen das Apple-Fans kranke Sektierer sind, zu keiner echten Kritik und zu selbständigen unfähig. Gelenkte idioten die jeden Scheiß kaufen den Apple ihnen hinfurzt.

Und diesen bis aufs Blut verdeidigen. Wenn ein iPhone nicht funktioniert oder eine Butterfly-Tastatur dann ist Microsoft schuld daran. Und wenn der Mac nicht startet liegtder Fehler nur beim Kunden. Hl. Jobs was hast du hier zurückgelassen?

wie kann man ernsthaft glauben, dass das billigte iPhone die gleiche Leistung wie das teuerste haben wird. Der A13 ist zukunftssicher, das SE wird die nächsten 5 Jahre zuverlässig und mit der aktuellen Software seinen Dienst verrichten.

Bist du Guru oder Store-Genius?

...

Wenn du ein Realist wärst, würdest du dir nicht den ganzen Schmuh von Apple kaufen, irrsinnig Preise dafür zahlen und wenn sich das Gerät dann verbiegt die Schuld wo anders suchen. Armselig ist das.

Armselig sind nur strohdämliche Hohlroller, wie du einer bist. Ab zurück unter'n Stein, du kleiner Flachwichser.

Geh zurück in Dein Nest, Banane, gehörst eigentlich schon längst gesperrt HIER!

Wer ein BiSSCHEN nachdenkt, der weiß, daß die Geräte lange unterstützt werden, beim Mac sind es teilweise bis zu 6 Jahre und die iPhones sind da auch keine Ausnahme. Dazu muß man kein Guru sein und auch kein Store Genius. Die Apple Genius haben ganz andere Aufgaben zu lösen…………….

Was ist den das für ein Artikel ?

Schummeln, gelogen etc.

Dann wieder auf die Gründe eingehen, warum es nicht die Leistung haben kann.
Langsam Zweifel ich hier an der Sinnhaftigkeit mancher Artikel.

Super Artikel!!!!
Ich finde es furchtbar was Apple anscheinend da so macht und wie der Kunde verarscht wird....
Ja das war mein letztes iPhone.

Märchenonkel. Als hätte so ein lobotomierter Schwachmat wie du jemals vorgehabt, etwas von Apple zu kaufen.

das mehr als das Doppelte kosten. Die Welt bricht zusammen, was für ein Betrug. Lasst euch mal nicht auslachen und bringt erstmal die 90% an ihre Grenzen. Was steckten denn die Konkurrenten in ihre Low-Budget Geräte - das Beste vom Besten?

Mein erstes SE hatte ich 4 Jahre täglich in Gebrauch, der Batteriezustand (1. Akku) ist noch bei 86%, es gab nicht ein Problem damit und es sieht auf wie frisch aus dem Laden. Die neuen riesigen Mädchen-Smartphones gefallen mir nicht, da kam das neue SE gerade recht. Der ganze neue Schnickschnack geht mir 3 Meter am Arsch vorbei, genau wie die dämlichen Hater-Kommentare. Mein iMac, mein iPad und mein iPhone arbeiten perfekt zusammen und ich werde einen Teufel tun mir etwas Anderes zu kaufen.

Du kannst aber nicht annehmen das alle Apple-Kunden so einfach zufrieden zustellen sind wie du.
Nicht jeder Mensch ist glücklich wenn er ein Apple-Logo auf seinen Handy hat, manche wollen mit dem Handy auch telefonieren, Nachrichten schreiben und surfen damit.
Daher ne, ich werde mir sowas nicht kaufen.

und du meinst das kann man mit einem iPhone nicht und es wäre nur ein Accessoire mit einem Firmen-Logo?
Dann lass' dir sagen, ich bin gerade damit im Internet, schreibe damit diese Nachricht und ich habe mittags damit mit meiner Sparkasse telefoniert. :)

iPhone SE deutlich langsamer! Apple beim schummeln erwischt!

NIEMAND lässt sich gerne beschummeln.
Ich bin ziemlich angefressen auf diese Aktion.
Ich kaufe sicher keine MOGGEL-PACKUNGEN!

Dieses erbärmliche Clickbait beweist, dass Frauen in der Lage sind, den gleichen dümmlichen, polemischen Schwachsinn zu fabrizieren, wie Männer. Glückwunsch.

Apple schummelt? Na wenn wunderts - die wollen eben noch mehr Kohle. Dämmlich der der da mit macht! Ich bin sicher keine solcher Flachwichser....

Doch bist du Fake und obendrein zu blöd dir einen eigenen Nickname zu suchen.

Ich bin zwar ein Märchenonkel. Und ein lobotomierter Schwachmat aber auch ich habe sicher nicht vor, etwas von Apple zu kaufen.
iPhones sind scheiße!!!

Laber-Rhabarber, aber schön, dass du fakender Troll wenigsten einsiehst, wie abgrundtief dämlich du bist.

dass die Schule beginnt und die Kinder wieder einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen.

Ja freu mich schon darauf. da treffe ich meine Freunde von der zweiten Klasse wieder.

hast du etwa eine Klasse übersprungen?

Ich gehe seit 1O Jahren in die zweite Klasse.... :)

Du meinst wohl eher, deine Freunde von Hilfsschule für behinderte Trolle, kleiner Fake.

Also ich bin sehr entäusch von Apple! Der Kunde wird hier wohl als blöd verkauft? Also ich werde in Hinkunft zu Android wechseln.

der noch nie ein iPhone besessen hat.

Warum beleidigst du mich?
Ich habe generell negative Erfahrungen mit Apple gemacht. Und die Qualität stimmt schon lange nicht mehr mit den Preisen überein. Daher werde ich wohl wechseln. Soll doch jeder kaufen und denken dürfen was er will. Also erst mal Hirn einschalten bevor du hier Leute beleidigst die eine andere Erfahrung/Meinung haben.

Flenn' doch Wilfried, du erbärmliche Pussie!

wenn das schon eine Beleidigung für dich war, dann lies mal was hier sonst so abgeht. Wenn du dafür zu empfindlich bist, darfst du hier nicht lesen und schon gar nicht schreiben.
Vielleicht gehörst du ja zu den Leuten, die wirklich negative Erfahrungen mit Apple gemacht haben, dann hättest du auch schreiben sollen welche das waren.
Lass mich raten: die böse Tastatur - stand doch auch überall in diesem Internetz. :)

Sag einmal gibt es für dich was besseres auf der Welt als Apple!?

Es gibt und gab nie Probleme mit der Tastatur! Hör auf hier solchen Unsinn zu verbreiten! Bist du ein Hater oder was? Wenn manche Leute (wie du?) zu dämmlich sind ihren Mac ordentlich zu verwenden kann keiner was dafür. Am wenigsten Apple. Ich bin sicher du hast gar kein iPhone daher machst du hier Apple schlecht.

Das mit meinen multiplen Persönlichkeitstörungen wird immer schlimmer. Ich beschimpfe mich nun schon selber auf dieser Seite. Auweiahh. Aber auf jeden Fall: Apple Zeugs ist Murks und minderwertige Kram. Ich kaufe sicher nichts mehr bei Apple.

....und ich bin ein kleiner lobotomierter Schwachmat der unter einen Stein wohnt.

Selbst wenn es um 10% "langsamer" ist - na und? Meine Frau und ich, wir haben seit Jahren beide ein SE und wir sind hochzufrieden damit. Nur das zählt für uns. Ich habe darüber hinaus noch mehrere Geräte von Apple (verwende schon seit gut 7 Jahren kein Windows mehr), benütze sie laufend und bin davon noch nie enttäuscht worden. Kommt was Neues von Apple raus das mir gefällt, werde ich es kaufen. Beim SE sehe ich aber keine Veranlassung dazu, unsere bestehenden reichen uns völlig aus. Sind klein und handlich. Alles Wichtige mache ich/wir sowieso am PC (Mac Mini i7 2018 mit Eizo 32/4K Zoll Display).

Ich undeine Frau sind nicht hochzufrieden mit Apple. Seit Jahren nicht. Also sparen sie sich ihre Schönrederei. Sie bringen mich deshalb auch nicht dazu in den nächsten Apple Store zu gehen und mir den Apple Kram zu holen. Und meine Frau, meine Freunde und Bekannten auch nicht. Wir kaufen vernünftige Handys zu einen vernünftigen vernünftigen Preis. Stecken Sie sich Ihren Marken-Kram doch sonst wo hin und halten Sie die Klappe.

dein "vernünftiges Handy" sonst wohin und erfreu' dich daran. Du kennst nichts Besseres, dann reicht es für dich auch aus.

╭∩╮( º.º )╭∩╮

Hast von nichts eine Ahnung ausser von angeben, protzen und Geld rausschmeißen für eine vorsintflutliche Technik, die im Billiglohnland China produziert wird. Letztendlich Alibaba Ramsch zum horrenden Preis. Aber man will ja was besseres sein als der Rest der Menschheit. Sicher fährst du Mercedes oder Audi. Wie armselig sind solche Apple-Marken-Kranken wie du.

Wird sicher in einer deutschen Manufaktur aus einem Stück gefeilt, gespickt mit Raumfahrttechnik und weil die Mitarbeiter solche Menschenfreunde sind, verzichten sie auf ihren Lohn, um die Preise niedrig zu halten.
Ich bin 60 Stunden die Woche auf Arbeit, auch nachts, feiertags, an Wochenenden und werde mies bezahlt. Ich kann es mir nicht leisten, jedes Jahr ein "vernünftiges Handy" zu kaufen. Bei mir müssen die mobilen Geräte mindestens 4 - 5 Jahre durchhalten. Der letzte iMac wurde nach 10 Jahren durch einen neuen ersetzt und das SE nach 4 Jahren durch das SE 2020
Ja, ich fahre einen gebrauchten Land Rover Defender, der mich mindestens die nächsten 25 Jahre begleiten wird. Wer von uns Beiden geht wohl besser mit seinen Ressource um?

Ein Wechsel der Hardware würde meinen Geldbeutel weiter schröpfen, denn dann bräuchte ich auch neue Software. Ja ich weiß, WhatsApp und Co. gibt’s für lau, den Mist brauche ich nicht.

Ich weiß wohl ebenso wenig über dich wie du über mich und dennoch gebe ich die Prognose ab: es ist bei dir mehr Neid als Überzeugung.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.