Demnächst

Microsoft unterstützt Office 2016 bald nicht mehr – alle Infos im Überblick

Microsoft gibt bekannt, dass man in Kürze Office 2016 für den Mac einstellen wird. Wir verraten dir, wann die Unterstützung eingestellt wird und was dies für die Nutzung der Office-365-Dienste bedeutet.

Von   Uhr

Wie Apple die Unterstützung für ältere Soft- und Hardware immer wieder einstellt, kommt dies auch bei anderen Unternehmen vor. Mit Microsofts Office 2016 für Mac trifft es nun eine beliebte Anwendung. Das Redmonder Unternehmen gab nun bekannt, dass man die Applikation ab dem 13. Oktober 2020 nicht mehr mit Updates sowie Anbindungen an andere Dienste versorgen wird. Dies gab man Ende Juli in einem Supportdokument bekannt. Darin heißt es, dass ab Oktober nur folgende Version mit Office 365 beziehungsweise Microsoft 365 kompatibel sind:

  • Microsoft 365-Apps für Unternehmen (ehemals Office 365 ProPlus )
  • Microsoft 365-Apps für Unternehmen (ehemals Office 365 Business)
  • Office 2019
  • Office 2016

Office 2016 für Mac als Ausnahme

Sowohl Office 2016 als auch Office 2019 sollen noch bis Oktober 2023 unterstützt werden. Dies gilt jedoch nicht für die Mac-Versionen:

Die Verbindung zu Office 365-Diensten mit Office 2016 für Mac wird nach dem 13. Oktober 2020 nicht unterstützt. Das liegt daran, dass Office 2016 für Mac an diesem Datum das Ende des Supports erreicht hat.

Aufgrund neuer Serverstrukturen kann sich die Mac-Version mit Office 365 verbinden, sobald das Datum erreicht ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass man Nutzer aktiv an der Nutzung der Anwendung hindern wird. Vielmehr geht etwas Komfort verloren und eine Kompatibilität zu kommenden Betriebssystemen wird dann nicht mehr gewährleistet. Mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist, lässt sich jedoch nicht absehen.

Solltest du auf Microsofts Office-Produkte vertrauen und diese am Mac verwenden wollen, solltest du überlegen, ob du dir Microsoft 365 (vormals Office 365) für jährlich 70 Euro anschaffst oder Office 2019 kaufst. Letzteres wird jedoch ebenfalls nur noch bis Ende 2023 unterstützt. 

Weitere Informationen findest du im Mac App Store oder auf Microsoft.com.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Microsoft unterstützt Office 2016 bald nicht mehr – alle Infos im Überblick" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.