Leder-Accessoires

Mehr Eleganz: Lederschutz für iPhone & Co

Wichtige und täglich genutzte Geräte wie das iPhone, das iPad oder das MacBook haben unserer Meinung nach auch einen ebenso eleganten Schutzmantel verdient. In Bezug auf Eleganz und Langlebigkeit ist kaum ein anderes Material so hochwertig wie Leder. Auf der Suche nach Herstellern, die sich diesem Werkstoff umfassend widmen, haben wir im Sortiment des Zubehörspezialisten Artwizz eine ganze Reihe an edlen Lederaccessoires für die verschiedensten Apple-Geräte entdeckt.

Von   Uhr

Das Berliner Unternehmen bietet für Ihren unerlässlichen Begleiter, das iPhone, sowohl schlanke als auch üppige Lederhüllen an, aber auch entsprechend hochwertige Taschen für Ihr MacBook und iPad. Wir haben uns die Artwizz Lederprodukte angesehen und sie für Sie unter die Lupe genommen.

Gut gepolsterter iPhone Schutz

Schlicht, klassisch und eng anliegend ist der Leather Clip (ab 29,99 Euro). Ein starkes und gleichzeitig elastisches iPhone-Case, das mit genarbtem Kalbsleder überzogen ist und innen über eine Microfleece-Beschichtung verfügt. Diese Hülle ist nicht nur schlank und liegt gut in der Hand, sie gewinnt mit zunehmender Nutzung auch an Patina und wird dadurch im Laufe der Zeit noch schöner als sie es direkt nach dem Auspacken ist. Der Leather Clip ist für die iPhone Modelle 6 Plus und 6s Plus in Schwarz erhältlich. Für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus ist der Clip auch in Nude erhältlich, für das iPhone 7 zusätzlich in Rot. 

Wer zusätzlich das Display seines iPhone durch eine Lederfront sichern möchte, sollte sich das SeeJacket Leather (ab 39,99 Euro) ansehen. In diesem schwarzen Leder Etui steckt das Smartphone fest gesichert in einem Clip, der Bildschirm trifft innen auf weiches Textil und ein Magnetverschluss sichert das aufklappbare Case. Gleichzeitig lässt sich die Hülle mit einem einzigen Handgriff schnell und einfach öffnen. Das gesamte Etui ist doppelt gepolstert, außen fühlt sich das SeeJacket Leather durch das weiche Lammleder besonders geschmeidig an. Bei all dem Schutz ist es besonders erstaunlich, wie wenig Gewicht diese Hülle auf die Waage bringt. Das SeeJacket Leather ist für eine Vielzahl an iPhone Modellen erhältlich.

(Bild: Artwizz)

Gleich in doppelter Hinsicht nützlich ist das Wallet Case (59,99 Euro). Es fungiert mit seinem allumfassenden Schutz als iPhone-Etui, dient aber gleichzeitig auch als Portemonnaie. In diesem Fall besteht die Außenhülle aus einem naturbelassenen Rindsleder, das sich nicht minder weich und wohlig anfühlt als das Lammleder des SeeJacket Leather. Außen finden Sie beim Wallet Case jedoch ein großes Fach, das tief genug ist, so dass Geldscheine ungefaltet darin Platz finden. Innen haben Sie Zugriff auf gleich fünf Kartenfächer, von denen eines transluzent und perfekt geeignet für Fahrkarten oder Ausweise ist. Darüberhinaus befindet sich unterhalb der Kartenfächer noch ein weiteres, größeres Fach für Fotos oder Notizen. 

Sollten Sie jedoch kein iPhone 6 bzw. 6s oder ein iPhone 7 haben, hat Artwizz für diesen Fall auch eine lederne Brieftaschen-Lösung: Das Universal Wallet aus Rindsleder ist mit universellem Einschubfach für Smartphones der Größe 4“ bis 6“ ausgestattet und bietet gleichzeitig gefalteten Geldscheinen sowie vier Karten ausreichend Platz.

Schicke MacBook Tasche

Eine interessante Unisex-Tasche aus Leder ist Artwizz mit der Leather Bag (ab 109 Euro) gelungen. Mit den zwei Tragegriffen eignet sich diese auch für längere Reisen und vor allem für Businesstermine. Die Tasche gibt es in zwei Ausführungen für 13 sowie 15 Zoll. Zwei verschließbare Fächer sorgen dafür, dass Ihr MacBook sowie entsprechendes Zubehör perfekt und sicher an Ort und Stelle sitzen. Die Verarbeitung der Leather Bag mit genarbtem und glattem Rindsleder und mit einem Innenstoff aus 70% Seide genügt zudem höchsten Ansprüchen. Erwähnenswert sei noch, dass Artwizz bei der Auslieferung auf das bei anderen Herstellern übliche üppige Verpackungsmaterial verzichtet und die Leather Bag in einer leichten Stoffhülle verkauft. Vorbildlich.

Anzeige

(Bild: Artwizz)

Lederhaut „Made in Germany“ 

Neben den oben genannten Modellen hat Artwizz auch eine ganz spezielle Lederhaut für das  MacBook 12“ im Programm. Die Leather Skin (99,99 Euro) - das erste Artwizz Produkt „Made in Germany“ - ist dick genug, um Ihr Apple-Laptop vor Kratzern und Stößen zu schützen und dünn genug, um kaum aufzutragen oder im Alltag zu stören. Im Gegenteil, haben Sie das MacBook einmal in das handgefertigte Rindsleder eingesteckt, werden Sie es kaum bemerken. Die Bedienung des Laptops ist vollkommen unbeeinflusst von der weichen zweiten Haut des Anthrazitfarbenen Anilinleders und auch der Bildschirm wird an keiner Ecke überdeckt. Das minimalistische Design passt hervorragend zu dem Apple-Gerät und in geschlossenem Zustand (mit eleganter Schlaufe) findet die Leather Skin zudem Platz in jeder Notebooktasche.

Alle hier vorgestellten Leder-Produkte können Sie im Artwizz Online-Shop erwerben.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Mehr Eleganz: Lederschutz für iPhone & Co" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.