Erste Probleme

Magic Keyboard: iPad Pro lädt nicht – Was kannst du tun?

Mit dem Magic Keyboard für das iPad Pro macht Apple einiges anders. Bessere Taste, Hintergrundbeleuchtung und sogar ein USB-C-Port gehören zum Umfang. Allerdings macht Letztere einigen Nutzern Probleme.

Von   Uhr

Apple integrierte in das Magic Keyboard für das iPad Pro überraschend einen USB-C-Anschluss. Jedoch schränkt Apple die Funktionen stark ein. Zubehör wie SD-Karten-Adapter oder externe Speichermedien lassen sich dort nicht verwenden, sodass als einzige Anwendung das Laden übrig bleibt. Wie man nun von einigen Nutzern aus dem MacRumors-Forum hört, soll auch diese nur bedingt funktionieren.

Drittanbieter-Zubehör verwehrt das Laden

Wie ein Nutzer ausführt, soll das Passtrough-Laden in einigen Fällen nicht korrekt. Dies soll vor allem bei Netzteilen und Kabeln von Drittanbietern vorkommen. Auf dem Display wird in dem Fall kein Lade-Symbol angezeigt, sondern es erscheint neben dem Batterie-Symbol die Mitteilung „Lädt nicht“. 

Die Website MacRumors konnte dies mit einem Anker PowerPort Atom und einem originalem Apple-USB-C-Ladekabel bestätigt. Wir haben ebenfalls einen Test durchgeführt und mit unserem Anker PowerPort sowie einem USB-C-Kabel für die Nintendo Switch ließ sich das iPad Pro über das Magic Keyboard problemlos laden. Danach versuchten wir es mit einem anderen Anker-Netzteil sowie einem anderen USB-C-Kabel (ebenfalls von Anker) und dort erschien „Lädt nicht“ in der Statusleiste. 

(Bild: Screenshot)

Wo liegt das Problem?

Der Nutzer wandte sich übrigens auch an Apple. Laut dem iPhone-Hersteller soll sein Magic Keyboard fehlerhaft sein und er erhält ein neues. Da wir wie auch andere das Problem bestätigen konnten, ist davon auszugehen, dass es sich um ein allgemeines Problem handelt. Unklar ist dabei jedoch, ob der Fehler auf Seite der Zubehörhersteller oder in Apples teurer Tastatur liegt. Bis dahin kann man wohl nur ausprobieren oder auf Apples Originalzubehör zurückgreifen.

Habt ihr bereits ähnliche Probleme festgestellt oder läuft bei euch alles fehlerfrei? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Magic Keyboard: iPad Pro lädt nicht – Was kannst du tun?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

"Wie ein Nutzer ausführt, soll das Passtrough-Laden in einigen Fällen nicht korrekt."

Zu MacLife
Habt ihr bereits ähnliche Probleme festgestellt oder ist bei euch alles fehlerfrei?

Dann lies etwas weiter und du erfährst es ;)

Den Fehler nicht erkannt, oder einfach nur ignoriert?

Ich habe dasselbe Ladeproblem wie hier beschrieben. So ein Murks!

bei mir ebenso. Mal sehen was der Support schreibt. Ansonsten geht das Magic Keyboard eben zurück.