Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Kommt es im September?

14" MacBook Pro 2021: Leak verspricht neues Modell in Kürze

Seit Jahresanfang dominieren die Gerüchte um das 2021er MacBook Pro, das laut Insidern ein Redesign erhalten soll. Ein neuer Bericht legt nun einen möglichen Termin nahe.

Von   Uhr

Die kommenden Wochen werden ruhig. Laut Bloombergs Mark Gurman plant Apple keine großen Produktankündigungen für die nächste Zeit. Dies könnte bis zum iPhone-Event im Herbst anhalten. Daher stellt sich auch die Frage, was mit dem neuen MacBook Pro ist, das durch die Gerüchteküche schwirrt. Darum sollte man sich keine Sorgen machen. Es ist weiter auf Kurs. Dies geht aus einem neuen Bericht der DigiTimes hervor.

14" MacBook Pro: Redesign mit Mini-LED-Display kommt bald

Noch immer ist der Ertrag bei der Mini-LED-Produktion nicht ausreichend, sodass Apple große Summen investieren will, um den Produktionsprozess zu optimieren. Das schreibt die DigiTimes in einen neuen Bericht. Schon jetzt hat Apple längere Lieferzeiten beim 12,9" iPad Pro, das erstmals mit einem Mini-LED-Display ausgestattet ist. Im Herbst sollen dann das 14" MacBook Pro sowie das 16" MacBook Pro folgen. 

Laut der Seite plant Apple die Ankündigungen der beiden neuen MacBook-Pro-Modelle im September. Ob Apple das iPhone-Event damit erweitert oder ob es ein separates Event geben wird, blieb hingegen offen. Die Website untermauert die Aussagen mit der Prognose, dass Apple das überarbeitete MacBook Pro im Oktober veröffentlicht, sodass mit man mit einer großen Nachfrage rechnet. 

2021er MacBook Pro mit vielen Neuerungen

Glaubt man den Gerüchten, dann könnte die Nachfrage sehr hoch ausfallen und die Lieferzeiten schnell in die Höhe schießen lassen. Den verschiedenen Leaks zufolge soll das neue MacBook Pro viele Wünsche der Nutzer:innen erfüllen. Während man einen leistungsfähigeren M1X-Chip verbaut, der mehr Arbeitsspeicher und verschiedene Grafikkonfigurationen erlaubt, könnten sich vor allem die Ports zum großen Highlight entwickeln. Verschiedene Quellen berichteten bereits, dass Apple den HDMI-Anschluss sowie den SD-Kartenleser zurückbringen wird und auch der MagSafe-Anschluss soll in veränderter Form sein Comeback feiern. 

Glaubst du, dass Apple das iPhone und MacBook Pro im September Seite an Seite vorstellt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "14" MacBook Pro 2021: Leak verspricht neues Modell in Kürze" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.