Lange Lieferzeiten

Mac Studio praktisch ausverkauft

Apple hat auch ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart des Mac Studio ein großes Problem: Der kleine Superrechner ist kaum erhältlich.

Von   Uhr

Wer jetzt einen Mac Studio in einer besseren Ausstattung bestellt, muss lange waren. Teilweise reichen die Lieferfristen bis zum Ende Oktober 2022. So lange Lieferzeiten gab es bei Apples Rechnern bisher noch nie. Schuld könnten die Verwerfungen in der Lieferkette von Apple sein.

Das Modell mit 20‑Core CPU und dem M1 Ultra kommt jetzt erst Ende Oktober 2022 zu den Kunden. Etwas besser sieht es beim Mac Studio mit M1 Max aus. Wer diesen Rechner in der Basiskonfiguration bestellt, hat ihn voraussichtlich am 6. September 2022 in Händen.

Der Mac Studio ist mit zwei Lüftern oben auf dem Kühlkörper ausgerüstet. Es wird sich in der Praxis noch zeigen, ob der Rechner auch wirklich so leise ist, wie Apple verspricht. Alles andere wäre auch sehr schlecht, zumal der Mac Studio zwangsläufig auf dem Tisch stehen muss – das mitgelieferte Display-Kabel ist nur einen Meter lang. Es gibt zwar auch als Zubehör ein 1,8 Meter langes Thunderbolt-4-Kabel, doch das kostet 150 Euro extra.

Der Mac Studio ist bei Apple ab 2.299 Euro erhältlich. Er enthält den M1 Max mit 10-Core-CPU, 24-Core-GPU und 16-Core-Neural-Engine, 32 GByte Arbeits­speicher und eine 512 GByte große SSD. Den günstigsten Mac Studio mit M1 Ultra gibt es ab 4.599 Euro. In der Topausstattung kostet der Mac Studio 9.199 Euro.

Welchen Mac Studio würdest du kaufen? Den mit M1 Max oder den mit M1 Ultra? Kannst du deine Wahl begründen?

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Mac Studio praktisch ausverkauft" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich kaufe mir gar keinen. Die sind mir alle zu teuer.

Natürlich wird der Mac Studio ohne „Displaykabel“ geliefert. Wozu sollte das auch gut sein? Habt Ihr das vielleicht mit dem Studio Display verwechselt?

Der Mac Studio kann selbstverständlich auch unter dem Tisch stehen.

und wer so viel Geld für ein Kabel ausgibt hat zu viel Geld! ich habe ein 2m TB4 Kabel für 1/3 des Preises für meine eGPU

Wieso heißt es „fast ausverkauft“ im Artikel und dann sind Lieferzeiten im September und Oktober genannt? Dann ist es doch lieferbar, man muss eben nur ein wenig warten. Wer kauft denn sowas und will es übermorgen bereits geliefert sehen? Ein oder zwei Monate Wartezeit sind heutzutage schon eine Nachricht wert?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.