Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Krummes Ding

Deshalb solltest du deinen M1-iMac sofort überprüfen und umtauschen

Der M1-iMac ist seit wenigen Wochen verfügbar und nun scheint es erste Probleme zu geben. Einige Nutzer:innen berichten von einem Hardwaredefekt, der einen unschönen Nebeneffekt hat.

Von   Uhr

Mit dem neuen 24" iMac mit M1-Chip überraschte Apple im April doch sehr. Sogar Expert:innen erwarteten ein neues Modell erst im Sommer. Die bunte Farbauswahl sowie das ultraflache Design trugen zur Überraschung bei. Allerdings könnte dies nun auch für ein Problem sorgen.

iMac in Schieflage

Wie Nutzer:innen bemerkten, kann es vorkommen, dass das Display nicht gerade ist. Der YouTuber iPhoneDo konnte dies ebenfalls feststellen und tauschte den neuen iMac umgehend bei Apple um. Ihm zufolge sei das Display merklich schief und veranschaulichte dies mit einem Lineal, indem er nachmaß und einen deutlichen Unterschied zwischen beiden Seiten nachwies. 

Durch das YouTube-Video wurden noch mehr Nutzer:innen auf diesen Umstand aufmerksam und nahmen selbst Maß. In Apples Support Forum meldeten sich weitere Betroffene zu Wort. Auf Reddit gab ein Nutzer an, dass er seinen neuen iMac ebenfalls auf das Problem prüfte und es leider feststellen musste, wobei weniger deutlich als bei iPhoneDo ausfiel. Dennoch würde er gerne sein Gerät umtauschen, wobei er schon aus der üblichen Umtauschzeit raus ist. 

Zudem wird angemerkt, dass eine Reparatur durch den Nutzer kaum durchführbar ist, da du das Gerät dazu öffnen musst und nicht nur die Garantie verfällt, sondern du das Display auch wieder ordentlich installieren musst, da ansonsten die leicht krumme Halterung nur ein kleines Problem darstellt. Wir empfehlen dir daher, deinen neuen 24" iMac sofort zu überprüfen und nachzusehen, ob er schief ist. Dies klappt mit einem Lineal wie im Video oder mit einer Wasserwaage. Alternativ kannst du die Wasserwaage von deinem iPhone verwenden. Innerhalb von 14 Tagen kannst du ihn nämlich ohne Angaben von Gründen umtauschen, während es im Nachgang deutlich schwieriger gestaltet, da Herstellern eine gewisse Fehlertoleranz zugestanden wird (beispielsweise tote Pixel). 

Bist du von dem Problem betroffen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Deshalb solltest du deinen M1-iMac sofort überprüfen und umtauschen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ist mir leider auch passiert - gestern bekommen und schon beim ersten Ma hinstellen die Schiefheit bemerkt. Habe ihn heute retourtniert und warte jetzt mal ab - hab keine Lust mir wieder einen zu bestellen, der dasselbe Problem hat.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.